Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Aktuelles

Argo Tractors eröffnet neue französische Vertriebsfiliale

Argo Tractors
am Freitag, 18.10.2019 - 10:13

In weniger als einem Jahr seit der Grundsteinlegung wurde der neue Standort von Argo France, der französische Zweig von Argo Traktors, fertiggestellt. Die feierliche Einweihung fand am 10. Oktober 2019 in Vaulx-Milieu, im Departement Isère südwestlich von Lyon statt. Die Eröffnung der neuen Niederlassung ist ein wichtiger Schritt des italienischen Konzerns, um die Entwicklung im französischen Markt anzukurbeln. Hauptsächlich werden in Frankeich die Traktormarken Landini und McCormick forciert.

Die neue Niederlassung ist in einem Industriegebiet angesiedelt, der sich strategisch gut an einer großen Autobahnkreuzung der Route A43 befindet. An der Zeremonie nahmen neben dem Management von Argo Tractors auch französische Behördenvertreter teil: Arnaud Montebourg, ehemaliger französischer Wirtschaftsminister, Dominique Berger, Bürgermeister der Stadt Vaulx-Milieu und Vertreter des Gemeindeverbands CAPI (Communauté d’Agglomération Porte de l’Isère), Frédéric Martin, Präsident von Axema (Verband der französischen Landtechnik-Hersteller) und Gilles Revellin-Pialet, Präsident der landwirtschaftlichen Handelsunion und des Maschinenrings von Vaulx-Milieu.

“Dieser Standort bietet die einzigartige Möglichkeit in der Nähe unserer Kunden zu arbeiten und schnellstmöglich auf ihre Wünsche zu reagieren. Ich bin mir zudem sicher, dass wir mit diesem Schritt eine signifikante Erhöhung und Konsolidierung unseres Marktanteils in Frankreich erreichen können”, meint Jean Luc Fernandez, Geschäftsführer von Argo Tractors France.

Der neue Standort von Argo Tractors France beherbergt darüber hinaus ein Trainingscenter, das zusätzliche Verkaufsunterstützung für die ansässigen Händler und deren Kunden bietet. Zur Vergrößerung des Händlernetzwerkes - einem Kernziel des Konzerns - setzt man auf neue Kooperationen und ein Expertenteam, das sich ganz und gar dem qualitativen und quantitativen Wachstum der Verkaufspartner verschrieben hat.

“Unser Konzern ist eine große Familie”, erläutert Simeone Morra, Corporate Business Director von Argo Tractors und Vorsitzender von Argo France, “die kontinuierlich ihre Präsenz auf internationalem Niveau ausweitet und stärkt. Als Teil dieser Wachstumsstrategie, ist der Standort in Vaulx-Milieu ein ausgezeichneter Entwicklungsschritt. Er ist Folge der positiven Entwicklung, die wir in Spanien mit dem Standort Villamarciel gemacht haben. Villamarciel wurde mit seinen Büros, dem Ausstellungsraum, dem Trainingscenter und dem Testfeld für Traktoren in nur zwei Jahren ein Aushängeschild in Spanien.”

“Die Investitionen, die in den letzten zwei Jahren getätigt wurden und die angestoßenen Projekte zielen darauf ab, den Händlern alle Möglichkeiten zu bieten, um unter besten Voraussetzungen zu arbeiten, ihre Kosten zu reduzieren, die Rentabilität zu steigern und ihr Image zu verbessern,” fährt Simeone Morra fort. “Die Entwicklung des Händlernetzwerkes setzt auch darauf, dass Argo Tractors davon überzeugt ist, dass die digitale Transformation ein entscheidender Ansatz für den Erfolg ist. Aus diesem Grund wurde konzernweit stark in die Einführung von High-Tech Tools, die es ermöglichen das Verkäufernetzwerk auszubauen und den Kundenservice zu verbessern, investiert. Argo France wird diese Unternehmensphilosophie adaptieren und so eine hochmoderne Niederlassung werden, die Hochleistungstraktoren und besten Service bietet. Der französische Markt wird auch in Zukunft ein wichtiger Aspekt der Wachstumsziele von Argo Tractors bleiben.“