Login
Aktuelles

BayWa-Beteiligung PC-Agrar wird für Software-Neuheiten ausgezeichnet

von , am
10.09.2015

Die BayWa-Beteiligung PC-Agrar erzielt im Vorfeld der größten internationalen Landtechnikmesse Agritechnica zwei Medaillen für ihre Smart-Farming-Lösungen.

© Logo
Einmal Gold und einmal Silber erzielten die Anträge mit Schwerpunkt auf Smart Farming, die mit der PC-Agrar-Tochter Land-Data Eurosoft (LDE) eingereicht wurden. Obwohl bei den Auszeichnungen traditionell der Fokus auf Landtechnik aus Stahl und Blech liegt, konnte in diesem Jahr erstmals ein Konzept mit Smart-Farming-Software die höchste Auszeichnung in Gold erreichen. Der Stellenwert von Smart Farming in der Branche werde durch die erste Goldmedaille für eine Softwarelösung zur Prozessoptimierung in der Landwirtschaft unterstrichen. Die Neuheiten-Kommission bewertete für die diesjährige Messe mehr als 300 Neuheiten aus 25 Ländern. Aus allen Bewerbungen wählte eine von der DLG eingesetzte, internationale Expertenkommission die Sieger aus. Insgesamt wurden in diesem Jahr fünf Anträge mit einer Goldmedaille bedacht.
 
Die Jury überzeugte der neuartige integrierte Lösungsansatz für organische und mineralische Düngung "Connected Nutrient Management". Das Konzept wurde gemeinsam von fünf Partnern entwickelt. Neben Land-Data Eurosoft waren der US-Landtechnikhersteller John Deere, die Landmaschinenanbieter Rauch und Sulky sowie das Fernerkundungsunternehmen Vista beteiligt.
 
Die Silbermedaille erhielt Land-Data Eurosoft für die Gemeinschaftsanmeldung der Beregnungssteuerung für Bewässerung "ICA-Wireless". Die Entwicklung wurde gemeinsam mit Bauer Beregnungstechnik und Pessl Instruments (Wetterstationen) eingereicht.
Auch interessant