Login
Aktuelles

BayWa erweitert Vertrieb von Güttler nach Württemberg

Güttler Walze
Thumbnail
Lukas Arnold, Agrartechnik
am
20.06.2018

Ab dem 1. Juli bietet die BayWa AG ihren Kunden auch in Württemberg Landtechnik der Güttler GmbH an. Der Hersteller mit Sitz im württembergischen Kirchheim/Teck ist bereits seit Jahren Partner des Münchener Konzerns. Der Vertrieb der Maschinen aus dem Hause Güttler war bisher jedoch auf die BayWa Standorte in Bayern, Sachsen und im südlichen Brandenburg begrenzt.

„Die Produkte von Güttler haben sich in unseren Vertriebsgebieten Bayern, Sachsen und südliches Brandenburg erfolgreich bewährt“, sagt Markus Leinfelder, Leiter Produktmanagement Neumaschinen bei der BayWa AG. „Wir verzeichnen seit Jahren eine stark wachsende Nachfrage, deshalb war uns sehr daran gelegen, auch Württemberg in den Vertrieb mit aufzunehmen.“ Das Thema Grünlandnachsaat nehme immer mehr an Bedeutung zu, so Leinfelder weiter. „In der Grundfutterbeschaffung für die Milchwirtschaft liegen noch erhebliche Potenziale. Dafür sind wir mit Güttler gut aufgestellt.“ Für das Unternehmen Güttler ist die Zusammenarbeit mit der BayWa ein wichtiger strategischer Schritt. „Wenn wir das starke Wachstum der vergangenen Jahre sichern und fortsetzen wollen, brauchen wir potente Vertriebspartner mit einem eng gestrickten und schlagkräftigen Vertriebsnetz. Die BayWa hat uns das eindrucksvoll bestätigt. Es ist daher nur konsequent, wenn wir die Zusammenarbeit auch auf Württemberg ausdehnen“, erklärt Geschäftsführer Hans Güttler.

Die BayWa führt die Marke Güttler nun in ihrem gesamten Verbreitungsgebiet innerhalb Deutschlands im Alleinvertrieb. Die Aufnahme von Güttler bedeutet eine Erweiterung des bestehenden Lieferantenportfolios in diesem Produktbereich für die BayWa AG in Württemberg.

Auf dem Landwirtschaftlichen Hauptfest in Stuttgart wird die BayWa die Maschinen von Güttler erstmals einem breiten Fachpublikum präsentieren: Block C.

Auch interessant