Login
Aktuelles

Bellota erhält Anerkennung als "Hall of Fame"-Zulieferer von John Deere

Thumbnail
Lukas Arnold, Agrartechnik
am
07.07.2016

Bellota Agrisolutions hat für das Jahr 2015 die Anerkennung als Zulieferpartner erhalten und ist somit Mitglied in der “Hall of Fame” des Programms Achieving Excellence von John Deere.

Der Status als Zulieferpartner ist die höchste Auszeichnung für Lieferanten von Deere & Company. Die Aufnahme in die “Hall of Fame” erfolgt dann, wenn einem Lieferant fünf Jahre lang hintereinander der Status Zulieferpartner verliehen wurde.

“Für Bellota Agrisolutions ist es eine große Ehre, diesen renommierten Preis von John Deere zu erhalten” meinte dazu Eduardo Urrestarazu, Vertriebs- und Marketingleiter von Bellota Agrisolutions, und fügte hinzu “Wir sind sehr dankbar dafür, einen Kunden zu haben, der kontinuierliche Verbesserung und das Engagement für die Herstellung hochwertiger Produkte zu schätzen weiß. Wir von Bellota Agrisolutions richten unseren Fokus ständig auf die Einführung von Verbesserungsmaßnahmen, um für unsere Kunden den höchsten Servicestandard zu erreichen und wir sind stolz darauf, ein Lieferant von John Deere zu sein”.

Bellota Agrisolutions liefert von seinen Produktionswerken in Milan (IL, USA), Legazpi (Spanien) und Indaial (Brasilien) Messer, Bodenlockerer, Bausätze, Hohlscheiben und Forken an die Werke von John Deere in Des Moines (IW), Seeding (IL), Valley City (ND), John Deere Mexiko und John Deere Brasilien.

Die am Programm Achieving Excellence teilnehmenden Zulieferer werden jedes Jahr in unterschiedlichen Leistungskategorien bewertet, unter anderem in Qualität, Kostenmanagement, Lieferung und Technischer Support, um so ihre Reaktionsfähigkeit zu messen.

John Deere Supply Management schuf das Programm im Jahre 1991, um ein Verfahren zur Bewertung und Reaktionsfähigkeit der Lieferanten an der Hand zu haben, das diesen die Einführung kontinuierlicher Verbesserungsmaßnahmen ermöglichte und vereinfachte.

Auch interessant