Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Ausbildung

Bewerbung bei Claas – leicht(er) gemacht!

am Freitag, 14.06.2019 - 12:24

Ab sofort können sich Schülerinnen und Schüler auf die vielfältigen Ausbildungsangebote und dualen Studiengänge bei Claas bewerben. Zu einer vollständigen Bewerbung auf technische Ausbildungsberufe gehörte bislang ein aussagekräftiges Anschreiben.

Claas Ausbildung

Da das Formulieren von Texten im technischen Bereich jedoch nicht so eine große Rolle spielt, verzichtet Claas in diesem Jahr erstmalig auf ein Bewerbungsanschreiben, heißt es seitens des Unternehmens.

„Wir freuen uns über die Zusendung des Lebenslaufs mit Angabe des gewünschten Ausbildungsberufs sowie die letzten beiden Zeugnisse“, sagt Viktor Esau, Leiter Technische Ausbildung. „Wer weitere ausbildungsrelevante Zertifikate hat, kann diese gerne beifügen. Wir wünschen uns handwerklich geschickte Bewerber mit Begeisterung für Technik. Diese müssen ihre Schreibfertigkeit nicht unter Beweis stellen.“

Für die Bewerbung auf kaufmännische Ausbildungsberufe und duale Studiengänge ist ein Anschreiben nach wie vor wichtig. „Da hier das Formulieren von Texten zum Berufsalltag gehört, wünschen wir uns von den Bewerbern, dass sie ihre Motivation schon im Bewerbungsanschreiben zum Ausdruck bringen“, so Birgit Claves, Referentin Kaufmännische Ausbildung.

Claas nimmt die Bewerbungen für Ausbildungsplätze ab sofort entgegen, bevorzugt über das Onlinebewerbungsportal auf www.claas.jobs.