Login
Aktuelles

BPW präsentiert sich auf der Agritechnica

von , am
05.10.2015

Die BPW Bergische Achsen KG zeigt auf der Agritechnica vom 10. bis 14. November in Hannover in Halle 17 an Stand B22 einige Neuheiten.

"AGRO FlexFrame" nennt BPW sein neues Rahmenkonzept für gezogene Agrarfahrzeuge. © Werkbild
Mit dem AGRO FlexFrame präsentiert BPW ein Rahmenkonzept für gezogene Argarfahrzeuge, das den Einbau des Fahrwerks für Fahrzeughersteller erleichtern soll. Der Rahmen wird zusammen mit einem BPW Tandem-Fahrwerk inklusive der Lenkachse AGRO Turn angeboten. BPW greift hier auf ein Baukastensystem zurück, aus dem der Kunde entsprechend seinen individuellen Anforderungen Federung, Bremse und weitere Fahrwerkskomponenten zusammenstellen kann.
 
Dank eines höheren Lenkwinkels von bis zu 28 Grad verfüge die BPW Lenkachse AGRO Turn nun über eine noch bessere Manövrierfähigkeit. Weitere Vorzüge sind der Kombizylinder für die Nachlauf- und Zwangslenkung, eine montagefreundliche Lenkanschlageinstellung, die geschützte Bremsnockenwelle sowie eine variable Grundplattenposition.
 
Im Rahmen der vorausschauenden Instandhaltung von Fahrzeugen wurde AGRO Hub, das unter anderem Auskunft über die Laufleistung eines Fahrwerks sowie weitere wichtige Fahrwerksdaten gibt, entwickelt. Sämtliche Informationen können über die BPW AGRO App abgerufen werden und das System informiert automatisch über anstehende Wartungen.
 
Außerdem wird eine automatische Lenkachssperre für die Nachlauflenkachse vorgestellt. Das AGRO Lock-System verfügt über eine geschwindigkeitsabhängige Sperrfunktion sowie eine automatische Sperrung bei Rückwärtsfahrt. Es handelt sich dabei um eine autarke Lösung, die schlepperunabhängig ist und lediglich eine Load-Sensing-Versorgung benötigt.
Auch interessant