Login
Aktuelles

BvL: Aufrüstung von Futtermischern

von , am
14.10.2015

Auf dem Messegelände in Hannover bietet BvL dem Besucher einiges rund um die Fütterungstechnik (Halle 25, Stand B06) und Biogastechnik (Halle 23, Stand D39) - auf insgesamt über 350 Quadratmeter.

Das Produktprogramm von BvL reicht von Fütterungstechnik über Entnahmetechnik, Einstreutechnik, Biogastechnik bis hin zur Systemtechnik mit einem Futtermanagementsystem. © Werkbild
"Mixer Tuning" lautet der Slogan in diesem Jahr - das Aufwerten beziehungsweise Nachrüsten von Futtermischern, je nachdem, ob Neugerät oder Gebrauchtmaschine. "Wir stehen für individuelle Lösungen in der Fütterungstechnik, ob einen neuen Futtermischer betriebsspezifisch ausstatten oder ein gebrauchtes Gerät entsprechend nachrüsten. Das birgt viele Vorteile und enormes Einsparpotential, was Kosten und Arbeitszeit angeht", so Bernard van Lengerich, Geschäftsführer bei der BvL Maschinenfabrik. Wir geben einen kleinen Überblick über die BvL-Features:
 
- Edelstahl-Auskleidung - für die Langlebigkeit der Maschinen
 
- RAEX-Aufpanzerung der Mischschnecke - für die Langlebigkeit der Schnecke und eine bessere Mischqualität
 
- hochwertige induktiv-gehärtete Messer auf der Mischschnecke sorgen auch auf Dauer für optimal homogene Mischungen, sparen Energie und Zeit
 
- Magnet Plus System auf der Mischschnecke, mit dem Fremdkörper besser abgefangen werden - zum Schutz und Wohl von Mensch und Tier
 
- das mobile Futtermanagementsystem V-DAIRY Feeder zur Kontrolle des gesamten Fütterungsprozesses für ein aktives Futtermanagement im neuen Webdesign und mit erweiterten Funktionen
 
BvL möchte Möglichkeiten aufzeigen, wie der Landwirt mehr aus seinem Mischwagen herausholen kann und Tipps geben, wie sich die Fütterung in seinem Betrieb optimieren lässt, um letztendlich Kosten einzusparen. Natürlich zeigt BvL nicht nur einzelne Extras zu seinen Maschinen. Das Unternehmen stellt auf der Agritechnica Geräte aus der gesamten Produktpalette vor, aus der Fütterungstechnik: Fremdbefüller, Selbstbefüller und Selbstfahrer; aus der Entnahmetechnik: Siloblockschneider, Schneidzange und Greifschaufel, aus der Einstreutechnik: das BvL-Einstreugerät sowie das BvL-Strohgebläse. Auch das Futtermanagementsystem V-DAIRY Feeder kann auf dem Stand erkundet werden. Die Biogastechnik ist auf einem separatem Stand vertreten (Halle 23, Stand D39).
Auch interessant