Login
Aktuelles

Christian Dittmer-Peters leitet das operative Geschäft der STOLL-Gruppe

von , am
22.01.2015

Christian Dittmer-Peters verantwortet seit dem Jahreswechsel 2015 das gesamte operative Geschäft der STOLL-Gruppe als Chief Operating Officer (COO). Zugleich leitet er die Produktion im Stammwerk in Lengede bei Hannover.

Christian Dittmer-Peters verantwortet seit dem Jahreswechsel 2015 das gesamte operative Geschäft der STOLL-Gruppe als Chief Operating Officer © Werkbild
Die STOLL-Gruppe erweitert mit der neuen Position ihr Managementteam. Dittmer-Peters berichtet direkt an Chief Executive Officer (CEO) und STOLL-Geschäftsführer Sven Reinke. Der 46-jährige Maschinenbau-Ingenieur Dittmer-Peters optimierte bisher weltweit Produktionsprozesse, unter anderem bei Automobilzulieferern, im Maschinenbau und der Elektroindustrie.
 
Mit der übergreifenden Produktionsleitung will STOLL weiter Prozesse kundengerecht gestalten, Synergien schaffen und die Effizienz weiter steigern. CEO Sven Reinke betont: "Unsere Kunden erwarten, dass wir flexibel auf ihre Marktanforderungen reagieren. Zugleich müssen unsere Frontlader und Werkzeuge auch unter extremer Belastung funktionieren. Wir wollen weiterhin Maßstäbe setzen in Sachen Funktionalität, Qualität und Design. Dazu bauen wir unsere Organisationsstruktur entsprechend weiter aus.
Mit Christian Dittmer-Peters haben wir einen Manager an Bord, der sowohl Mittelstand "kann" als auch internationale Expertise mitbringt. Das passt gut zu unserer zugleich sehr bodenständigen Kundschaft wie auch zu den notwendigen Innovationsthemen."
 
Christian Dittmer-Peters kommt aus der Region um das Stammwerk von STOLL: Er studierte in Braunschweig Maschinenbau und arbeitete auf fast allen Kontinenten - als Berater (Porsche Consulting AG) und auf Unternehmensseite, so auch als Entwicklungsleiter der Schuberth GmbH (Motorradhelme) in Magdeburg. Er lebt mit seiner Frau und zwei Söhnen in Königslutter.
 
Weitere Informationen unter www.stoll-germany.com
Auch interessant