Login
Aktuelles

Claas ehrt Absolventen der IHK-Verkaufsberater-Schulung

von , am
26.08.2015

Drei Claas Verkäufer aus Bayern, die sich in über 400 Stunden nebenberuflich weitergebildet haben, erhielten am Traktorentag in Vohburg ihre IHK-Urkunden.

Thomas Wimmer, Jürgen Leidig und Florian Stelzer freuen sich über ihre erflogreich abgeschlossene IHK-Verkaufsberater-Prüfung. © Werkbild
Der diesjährige Claas Traktorentag stieß auf reges Interesse bei über 100 Claas Verkäufern aus ganz Bayern. Die CVG (Claas Vertriebsgesellschaft) hatte ins Claas Centrum ins bayerische Vohburg eingeladen, um die Verkäufer aus den Regionalzentren auf den aktuellsten Stand des Traktorenportfolios zu bringen und ihre Kenntnisse im Verkauf der Landmaschinen aufzufrischen.
 
Unter den Gästen waren auch drei Teilnehmer der IHK-Verkaufsberater-Schulung. Florian Stelzer (Claas Main-Donau), Thomas Wimmer (Claas Wassertrüdingen) und Jürgen Leidig (Claas Aurach) hatten sich im letzten Jahr über 400 Stunden nebenberuflich fortgebildet. Im Rahmen der IHK-Verkaufsberater-Schulung absolvierten sie gemeinsam mit anderen Claas Verkäufern aus Süddeutschland zahlreiche Weiterbildungsmodule an mehreren Standorten der Claas Academy sowie in Triesdorf und Bielefeld.
 
"Es ist toll zu sehen, wie engagiert unsere Verkäufer in den Regionalzentren ihre Weiterbildung verfolgen, um noch erfolgreicher zu werden", freute sich Wilfried Vorhoff, Leiter Claas Academy Deutschland, über den Einsatz seiner Kollegen. Neben landwirtschaftlichen Grundlagen standen kaufmännische und methodische Themen auf dem Lehrplan. Intensive Schulungen an Claas Produkten sowie eine Projektarbeit zu einem Thema aus der verkäuferischen Praxis ergänzten die anspruchsvolle Ausbildung. Die Ergebnisse ihrer Projektarbeit stellten die Teilnehmer dem Prüfungsausschuss der IHK in einer professionellen Präsentation vor.
 
Den Abschluss des Traktorentages bildete die Auszeichnung der IHK-Verkaufsberater. Wilfried Vorhoff und Dr. Benjamin Schutte, Verkaufsleiter Traktoren, gratulierten den zertifizierten Verkaufsberatern zur bestandenen Prüfung und überreichten ihnen die IHK-Urkunden. Dr. Benjamin Schutte brachte abschließend seine Anerkennung zum Ausdruck: "Unsere Produkte werden stetig weiterentwickelt. Die Lernbereitschaft der Händler und ihr Wille, diese Entwicklungen mitzumachen - auch neben der eigentlichen Arbeit - ist immer wieder faszinierend zu sehen und spiegelt sich in großartigen Leistungen wieder."
Auch interessant