Login
Nassschleifgerät

Claas erweitert das Schablonenangebot

Vorschaubild
Markus Messerer, Agrartechnik
am
02.08.2016

Mit dem vollautomatischen Nassschleifgerät Aqua Non Stop Comfort von Claas können jetzt noch mehr Ladewagen- und Pressen-Messertypen geschliffen werden.

Dank mittlerweile 70 austauschbarer Schablonen lassen sich aktuell bis zu 105 unterschiedliche Messer bearbeiten. Die Anzahl der Schablonen wird stetig erweitert. Claas bietet zudem den kostenlosen Service, auf Anfrage neue Schablonen fertigen zu lassen.

Seit 2013 ist Claas mit seinem Messerschleifgerät Aqua Non Stop Comfort am Markt. Der Vollautomat ermöglicht, nach Werksangaben, präzisen Nassschliff nach exakter Messerkontur. Ein manuelles Eingreifen in den Schleifvorgang ist nicht erforderlich. Zahlreiche Sensoren und eine Sicherheitsschaltung sorgen für einen gefahrlosen Schleifvorgang.

Als Folge des Schliff- beziehungsweise Schnittwinkels sollen sich längere Standzeiten der Messer sowie hochwertige Ernte- und Silagegutqualitäten ergeben. Zudem sorgen präzise geschliffene Messer für eine Entlastung des gesamten Antriebsstrangs und mehr Flächenleistung von Ladewagen und Presse.

Auch interessant