Login
Aktuelles

Claas hat Nachwuchstalente der Landtechnik ausgezeichnet

Thumbnail
Julia Seitz, Agrartechnik
am
23.10.2017

Claas Stiftung vergibt Helmut Claas-Stipendien und Preise im Wert von über 45 000 Euro.

Claas_Foundation

Die Claas Stiftung hat Nachwuchstalente der Agrarwissenschaften für ihre Abschlussarbeiten im Bereich der Landtechnik mit einer Begabtenförderung ausgezeichnet. Die Helmut Claas-Stipendien und weitere internationale Studierenden Preise mit einem Gesamtwert von über 45 000 Euro wurden an Studierende aus Bulgarien, Deutschland, England, den Niederlanden, Ungarn, Slowakei, Russland, Polen und Rumänien vergeben.

Die Studierenden hielten im Rahmen der Preisverleihung Vorträge zu ihren eingereichten Abschlussarbeiten und stellten Einzelheiten ihres Forschungsgebietes vor. Es blieb bis zum Schluss spannend, denn die Stipendienanwärter erfuhren erst anschließend, welchen Preis sie erhalten würden. Die mit Freude erwartete Verleihung der Urkunden übernahm Helmut Claas, Vorsitzender des Kuratoriums der Claas Stiftung.

Die Claas Stiftung fördert Nachwuchstalente: Preisträger, Kuratorium und Jury trafen sich nach der Preisverleihung zum Gruppenfoto.

Auch interessant