Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

CLIMMAR

Dealer Satisfaction Index: Fendt vorne

am Mittwoch, 13.11.2019 - 11:43

Während einer Pressekonferenz auf der Agritechnica hat die CLIMMAR die Ergebnisse des Dealer Satisfaction Index (DSI – Händlerzufriedenheitsbarometer) veröffentlicht. Nachdem sich 2018 Kubota und Fendt die Spitzenposition geteilt hatten, gibt es in diesem Jahr mit Fendt wieder einen alleinigen Erstplatzierten. 2018 erzielten Fendt und Kubota beide 14,5 Punkte. In diesem Jahr liegt Fendt mit 14,4 Punkten vor Kubota mit 14,1 Punkten.

DSI 2019

Auf dem dritten Platz folgt John Deere mit 13,5 Punkten (2018: 13,4), danach Same (13,4; 2018: 10,4), Deutz (13,2; 2018: 11,2) und Claas (13,2; 2018: 12,6). Damit hat Same in der Gesamtbewertung mit 3,0 Punkten am meisten gut gemacht.

Der Gesamt-Notendurchschnitt erhöhte sich 2019 um 0,4 Punkte auf 13,1 Punkte (2018: 12,7 Punkte). Das bedeutet laut CLIMMAR, dass die Händler etwas zufriedener mit der Leistung ihrer Lieferanten sind und es einen Aufwärtstrend gibt.

An der neunten Auflage des DSI nahmen zehn Länder teil:  Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, die Niederlande. Österreich, Polen und Ungarn. Der Rücklauf war mit 1077 kompletten Antworten um einiges höher als 2018 (797 vollständige Rückmeldungen). Der Anstieg resultiert aus zwei Faktoren: Einerseits wurde die Umfrage 2019 im April anstatt im Juni (2018) versandt. Andererseits haben sich viel mehr SDF-Händler beteiligt.

Im DSI werden die Qualität der Beziehung zwischen Traktorlieferanten und ihren A-Händlern in 14 Punkten bewertet: Hierzu gehören unter anderem das Markenimage, die Verkaufsunterstützung bei Traktoren und bei Ersatzteilen, die Unterstützung beim Service und das Erstattungsniveau bei Garantieleistungen. Auch die Meinung der Händler zum OEM-Management, zu den Zahlungsbedingungen und dem Kosten-Nutzen-Verhältnis der Schulungen werden abgefragt. Weitere Noten gibt es unter anderem auf das Händler-/Lieferantenverhältnis, die Entwicklung des Maschinensortiments, die Finanzierung und den Diebstahlschutz.