Login
Schlepperabsatz

Deutschland nach wie vor wichtigster Markt für Fendt

Fendt Vario mit Mähwerk
Thumbnail
Lukas Arnold, Agrartechnik
am
18.01.2019

Der Traktorenhersteller Fendt zeigt sich mit der derzeitigen Absatzentwicklung für seine Traktoren äußerst zufrieden. Die Marktanteile konnten in allen Leistungsklassen ausgebaut werden.

Peter-Josef Paffen

Dazu äußerte sich Peter-Josef Paffen, Vorsitzender der Geschäftsführung AGCO/Fendt: „Der deutsche Markt ist für alle Fendt Full-Line-Produkte nach wie vor der größte und wichtigste Markt. Der Traktorenmarkt läuft für Fendt außerordentlich erfreulich. Im Jahr 2018 belegt Fendt im Marktsegment über 50 PS mit 24,6 Prozent Marktanteil und 5.382 Zulassungen mit großem Abstand den ersten Platz in der Traktorenbundesliga in Deutschland. Wir konnten in allen Leistungsklassen Marktanteile gewinnen. Speziell im Großtraktorenbereich über 150 PS erzielte Fendt Marktanteile von 30 bis über 35 Prozent. Eine sehr gute Leistung gemeinsam mit den Fendt Vertriebs- und Servicepartnern.“

Auch interessant