Firma Sagel Agrartechnik Drei neue New Holland Traktoren für Lohnunternehmen Müllers GmbH

von , am

Die Firma Sagel Agrartechnik übergab drei neue T4.95 DC Traktoren an das Lohnunternehmen Müllers GmbH in Kröv.

Sagel Agrartechnik – Schlepperübergabe © Werkbild Bild vergrößern
von links: Mario Kräuter (Kaufmännischer Bereichsleiter NH), Moritz Müllers (Inhaber LU Müllers GmbH), Josef Seis (Verkaufsleiter Mitte NH), Werner Sagel (Inhaber Sagel Agrartechnik), Martin Müllers (Inhaber LU Müllers GmbH), Marco Penning (Sagel Agrartechnik, Föhren)

Das Besondere an den Traktoren sei, dass zu deren Ausstattung Funksteuerungen gehören, die von Marco Penning (Sagel Agrartechnik) angefertigt und eingebaut wurden. Für diese Funksteuerung sei eine Abnahme nach CE-Richtlinie erforderlich. Sie ermögliche es dem Nutzer, den Traktor zu fahren, ohne dass eine Person auf dem Traktor sitzt.

Bei den Dienstleistungen, welche die Firma Müllers im Steillagenweinbau anbietet, werden alle Arbeiten mit einer Raupe durchgeführt, dem sogenannten RMS-Verfahren (Raupen Mechanisierungssystem). Folgende Arbeiten werden auf diese Weise erledigt: Rebvorschnitt, Kompostierung, Kalken, Rebmulchen, Begrünung, Entblätterung, Pflanzenschutz und anderes. Als Neuheit sei für dieses Jahr die Traubenernte per RMS-Einsatz geplant.

Das Lohnunternehmen Müllers GmbH besteht seit dem Jahr 2004 und setzt seitdem ausschließlich New Holland Traktoren ein; bis jetzt insgesamt zwölf Stück. Die Jahresleistung jedes Traktors beträgt zwischen 1.000 und 1.500 Stunden. Zusätzlich zu den Arbeiten im Weinbau, werden die Traktoren auch im Winterdienst eingesetzt.