Login
Aktuelles

Erfolgreiches Jahr für John Deere im Traktorenabsatz

von , am
14.01.2015

Dem Mannheimer Traktorenhersteller John Deere waren die Zahlen des Traktorenabsatzes Grund genug, eine Pressemeldung herauszugeben.

Der John Deere 6210R. © Werkbild
Laut dieser Mitteilung erzielten John Deere Traktoren in einem um 4,2 Prozent rückläufigen Markt von 34 722 Einheiten (Vorjahr: 36 248 Einheiten) einen Marktanteil von 19,4 Prozent und konnten dabei einen Vorsprung von 2,4 Prozentpunkten gegenüber dem nächsten Mitbewerber erzielen. "Angesichts der rückläufigen Einkommensentwicklung in Teilen der Landwirtschaft sank die Gesamtnachfrage nach Traktoren, befindet sich aber im langjährigen Vergleich immer noch auf einem hohen Niveau", so Dr. Olaf Turß, Geschäftsführer der deutschen Vertriebs- und Marketingorganisation John Deere Vertrieb.
 
"Dass wir den Landwirten und Lohnunternehmern in vielen Leistungsbereichen 2014 noch Maschinen mit der Nur-Diesel-Technologie anbieten konnten, hat John Deere genutzt. Gleichzeitig sind wir aufgrund der Kundenrückmeldungen zu unseren ersten Maschinen mit Abgasstufe IV sehr zuversichtlich für das neue Jahr 2015." Als einer der großen Landtechnikhersteller in Deutschland beschäftigt John Deere rund 6 950 Mitarbeiter an sechs Standorten in der Bundesrepublik. Die deutschen John Deere Unternehmensteile erzielten im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von über 3,39 Milliarden Euro, drei Prozent weniger als im Vorjahr.
Auch interessant