Login
Produktneuheit

Erster Gülleselbstfahrer Vredo VT7028-3 läuft in Dänemark

Vredo VT7028-3 auf dem Stoppelfeld
Thumbnail
Julia Eder, agrarheute
am
18.03.2017

Vredo will dieses Jahr zehn Stück seiner neuen Gülleselbstfahrer der Serie VT7028 verkaufen. Der erste davon läuft nun in Dänemark.

Im September 2016 hat Vredo für die diesjährige Güllesaison seine neue Gülleselbstfahrer-Serie VT7028 vorgestellt. Nun wurde das erste Modell, einen dreiachsigen VT7028-3, ausgeliefert und in Betrieb genommen: bei GADS Maskinstation in Dänemark.

Dieser Vredo-Gülleselbstfahrer ist ausgestattet mit einem neu entwickelten Saugrüssel zum Laden aus einem offenen Lager mit Saugbeschleuniger. Damit lädt er laut Vredo 32 m³ in 2,25 Minuten. Der VT7028-3 wurde mit den Mitas-Reifen 1250/50 R32 geliefert, womit mit einem Reifendruck von 1,2 bar gearbeitet werden kann.

Mit 687 PS Motorleistung und einem eigenentwickelten CVT-Getriebe für 700 PS löst die neue VT7028-Baureihe die vorherige Serie VT5518 ab.

Gülleausbringung: So landet die Gülle auf den Feldern

Verschlauchung von Gülle
Feldrandcontainer Gülle
Gülleausbringung auf Acker
Bossini Güllewagen
Gülle und Fendt Traktor
Gülle und John Deere
Gülle durch Schlauch
Gülleverschlauchung auf Stoppeln
Güllewagen und Oldtimer
Gülleverschlauchung im Winter
Gülle auf Wiese
New Holland tankt Gülle
Auch interessant