Login
Strategische Akquisition

EXEL Industries tätigt Akquisition in Nordamerika

mm/Agrartechnik
am
18.01.2016

EXEL Industries hat 100 Prozent der ET Works LLC – bekannt als Equipment Technologies – und damit den Hersteller der Apache-Pflanzenschutzspritzen erworben.

Die Marke Apache des Unternehmens Equipment Technologies ist vor allem in Nordamerika durch seine selbstfahrenden Feldspritzen bekannt. 2015 lag der Umsatz bei rund 90 Millionen US-Dollar. Zu Rekordzeiten waren es auch schon rund 140 Millionen US-Dollar. Equipment Technologies beschäftigt insgesamt 170 Mitarbeiter.
"Es ist uns eine große Freude, ET Works und seine Mitarbeiter in unserem Familienunternehmen begrüßen zu können", sagte Guerric Ballu (CEO von EXEL Industries). Diese strategische Akquisition werde die Präsenz der EXEL Industries Group in Nordamerika deutlich verstärken. ET Works dagegen werde durch die Exel Vertriebsnetze in anderen Teilen der Welt profitieren. Die innovativen Exel Technologien würden zudem helfen, die Produktpalette der Apache-Maschinen zu verbessern.
Matt Hays (CEO von Equipment Technologies) sagte, auch er freue sich über den Zusammenschluss. Er sehe viele positive Effekte für ET Works. Durch die Verbindung mit EXEL Industries sei es Mitarbeitern, Lieferanten und Händlern weiterhin möglich, die langjährige Partnerschaft und den nötigen Service mit und für den Kunden zu garantieren.
Equipment Technologies wird weiterhin von dem derzeitigen Managementteam geleitet werden und behält seinen Stammsitz in Mooresville (US-Bundesstaat Indiana).

Auch interessant