Login
Aktuelles

Fendt präsentierte Siegertypen auf dem ZLF in München

Thumbnail
Lukas Arnold, Agrartechnik
am
20.09.2016

Am Eröffnungstag des Bayerischen Zentrallandwirtschaftsfestes, Samstag, 17. September 2016, ab 11:30 Uhr, präsentierte Fendt Siegertypen in verschiedenen Disziplinen.

Fendt auf dem ZLF 2016

Olympiasieger Sönke Rothenberger, jüngstes Mitglied im deutschen Olympia-Dressur-Team in Rio, konnte seine frischen Erlebnisse den Besuchern auf dem Fendt Stand im Rahmen einer Live-Präsentation näher bringen. „Es war ein wunderbares Gefühl in Rio, mit dem deutschen Dressurteam ganz oben zu stehen und die Goldmedaille in Empfang zu nehmen. Ein Traum ging in Erfüllung“, so erlebte der Olympiasieger Rothenberger die Olympischen Spiele in Rio.

Martin Richenhagen, Chairman, President und CEO der AGCO Corporation und ehemaliger Equipe-Chef der Deutschen Dressurmannschaft vor vier Jahren in Hongkong ist stolz auf die sehr guten Ergebnisse der Deutschen Reitsportnationalmannschaft. „Deutschland ist seit Jahrzehnten Erfolgsgarant für Medaillen und Spitzenleistungen im Reitsport. Das ist das Ergebnis einer konsequenten und professionellen Nachwuchsarbeit. Sönke Rothenberger ist das beste Beispiel dafür“, so Richenhagen.

Peter-Josef Paffen, Vorsitzender der Fendt Geschäftsführung, zeigt sich ebenfalls sehr zufrieden mit den herausragenden Leistungen des Deutschen Reitsportnationalteams. Fendt unterstützt das Deutsche Reitsportnationalteam als Sponsor seit 2010 und verlängerte erst kürzlich diese Partnerschaft um weitere zehn Jahre. „Die Deutsche Reitsportnationalmannschaft und Fendt passen hervorragend zusammen. Beide Partner sind Weltspitze. Pferdezucht und Reitsport sind in der Landwirtschaft tief verwurzelt. Wir freuen uns auf eine weitere langfristige Partnerschaft mit dem Deutschen Spitzenreitsport," so Peter-Josef Paffen.

 

 

Auch interessant