Login
Aktuelles

Fortuna Fahrzeugbau: Flexibler Viehtransporter mit Kunststoffwänden

von , am
18.05.2017

Die Fortuna Fahrzeugbau GmbH & Co. KG aus dem westfälischen Ochtrup bietet für ihre Viehtransporter neuerdings Seitenwände aus Kunststoff an. Die Kunststoff-Paneele hat dabei viele positive Eigenschaften, die helfen den Tiertransport zu verbessern, so der Hersteller.

Fortuna – Viehtransporter
Fortuna Einachs-Viehtransporter vom Typ V 750 / 6.0 mit 520er Bereifung. © Werkbild

Die hohe Stabilität gewinne die Kunststoff-Paneele durch das Wabensystem, was im Inneren der Paneele verbaut sei. Der Kunststoff wirke zudem sehr geräuschhemmend. Die Tiere könnten so stressfreier verladen und transportiert werden. Diese Ausstattungsoption wurde im engen Austausch mit den Kunden erarbeitet und in die Praxis umgesetzt, teilt Fortuna weiter mit.

Fortuna – Viehtransporter
Fortuna Viehtransporter mit Ausstattungsoptionen für Kleinvieh, zwei niedrig verbaute Trennwände (schwenk- und versetzbar) aus Aluminium und Gummiestrichboden. © Werkbild

Die Wände seien besonders gut für die Reinigung mit dem Hochdruckreiniger geeignet. Eine weitere optionale Ausstattung sei der Gummiestrichboden. Dieser werde vollflächig auf dem Stahltränenblechboden aufgetragen. Die Tiere haben laut Hersteller somit einen sehr guten Stand und eine bessere Dämpfung. Die Gruppengrößen könnten mit verschiedenen optional angebotenen Trennwänden oder Trenngittern unterteilt werden.

Der Transporter bestehe aus einem vollverzinktem Fahrgestell und könne in der Länge - je nach Tierart und Größe - individuell gefertigt werden. Die Bereifung werde dabei je nach Einsatzzweck des Fahrzeugs angeboten, je nachdem ob der Viehtransporter vorrangig auf der Straße oder vermehrt auf der Wiese zum Einsatz komme.

Auch interessant