Login
Aktuelles

Fortuna realisiert variable Überladehöhen

von , am
19.03.2015

Die im Münsterland ansässige Fortuna Fahrzeugbau GmbH bietet zwei neue Ausstattungsvarianten an, die die Handhabung bei Muldenkippern und Dreiseitenkippern erleichtern sollen.

© Logo
Diese neuen Systeme helfen, Arbeitsabläufe weiter zu optimieren und die Anhänger möglichst flexibel einzusetzen. Zum einen bietet Fortuna bei den Muldenkippern neben den herkömmlichen einteiligen Stahlaufsätzen eine weitere Option an, um flexibel auf Höhen zu reagieren. Die neue Option sind zweigeteilte Stahlaufsätze und bieten so zum Beispiel die Möglichkeit einen 1 000 Millimeter hohen Stahlaufsatz in der waagerechten auf 400 Millimeter und 600 Millimeter Höhe aufzuteilen. Dadurch soll nicht nur das Handling beim Auf- und Abbau erleichtert werden, sondern auch die Möglichkeit, auf unterschiedliche Überladehöhen zu reagieren. Ebenfalls aus dem Hause Fortuna kommt ein System, mit der die Überladehöhe bei den Dreiseitenkippern in kürzester Zeit um bis zu 600 Millimeter laut Pressemeldung reduziert werden kann. Mit wenigen Handgriffen könne der oberste Pendelaufsatz, der durch einen Federmechanismus unterstützt wird, abgeklappt werden. Einige Muldenkipper mit den doppelten Stahlaufsätzen, sowie einige Dreiseitenkipper mit dem abklappbaren Pendelaufsatz wurden bereits an Kunden ausgeliefert und sind dort im Einsatz.
Auch interessant