Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

AGRARTECHNIK 07.08-2020

Großhandelsunternehmen Bepco Gruppe

am Mittwoch, 01.07.2020 - 12:46

AGRARTECHNIK hat in der Juli-August-Ausgabe den Ersatzteil-Großhandel beleuchtet. Eines der Unternehmen ist die Bepco Gruppe.

Mike_Nyren_Bepco

Die Bepco Gruppe ist ein weltweit agierender Lieferant von Produkten für Traktoren und Landmaschinen. Das Unternehmen bietet ein breites Sortiment an Traktoren- und Motorteilen. Bebco meint über sich selbst: "Mit über 60 Jahren Erfahrungen, langjährigen Geschäftsbeziehungen und einem herausragenden, lokalen Service ist Bepco Ihr zuverlässiger Partner im Agrarbereich."

Mike Nyren (Group Marketing Manager & Communications) beantwortete die Fragen von AGRARTECHNIK.

Allgemeine Daten und Sortimentsausrichtung

AGRARTECHNIK: Wie viele verschiedene Artikel sind bei Ihnen bevorratet? Aus wie vielen und welchen Standorten beliefern Sie den deutschsprachigen Raum?
Mike Nyren: Bepco hat 150.000 Artikel sofort ab Lager lieferbar. Diese Artikel werden in einem Netzwerk von 16x regionalen Lagern in ganz Europa in Frankreich, Spanien, Großbritannien, Belgien, Polen, Rumänien und der Ukraine gehalten. Unsere deutsche Kundschaft beliefern wir aus Lagern aus allen Teilen Europas. Technische Teile, Motorenteile, Kabinenscheiben, Hydraulikkomponenten, Teile für Klimaanlagen, Verbrauchsmaterialien, Werkstattwerkzeuge und -zubehör werden aus Belgien, Verschleißteile aus Frankreich und über 18.000 Ernteteile aus Polen geliefert. Das gesamte Sortiment steht zur Belieferung am nächsten Tag für unsere deutsche Kunden zur Verfügung.
Zusammen mit TVH verfügen wir – mit insgesamt 750.000 Artikelnummern – über die größte Auswahl an Teilen für landwirtschaftliche und industrielle Maschinen.
Wir liefern nicht nur Teile unter unseren eigenen Marken, sondern produzieren auch Teile für Erntemaschinen.
Bepco ist der Spezialist unter den Generalisten. Es ist unser Kundenversprechen, auf alle Bedürfnisse eingehen zu können, da unsere Mitarbeiter über das technische Know-how verfügen. Im Gegensatz zu den meisten anderen Wettbewerbern sind wir zu 100 Prozent unabhängig von OEM.

AGRARTECHNIK: Für welche Maschinentypen und Baugruppen bieten Sie Ersatzteile an (Land- und Baumaschinen, Motorgeräte, ... / Motoren, Hydraulikanlagen, Elektronikkomponenten, ...) und welche sind hier für Sie am Wichtigsten?
Mike Nyren: Bepco bietet Traktorteile, Ernteteile, Motorteile, Verschleißteile, Hydraulik, Werkstattausrüstung, Verbrauchsmaterialien und Klimaanlagen an. Wir bieten jetzt auch Teile für Teleskoplader und eine ausgewählte Reihe überholter Teile an.
Bepco ist der Industriespezialist für Traktorteile und Ernteteile mit dem breitesten Angebot für alle Herstellermarken. Wir sind auch der Spezialist für Kabinenscheiben mit über 8000 Referenzen für alle Hersteller und Marken für Traktoren, Teleskoplader und Mähdrescher. Wir haben auch unsere eigene Forschung und Entwicklung für Kabinenscheiben in Frankreich und ein eigenes Lager von 10.000 Quadratmetern.

AGRARTECHNIK: Beliefern Sie Ihre Kunden auch mit Original-Bauteilen der Maschinen- oder Geräte-Hersteller? Welche Marken sind das? Führen Sie auch Teile unter einer eigenen Produktlinie?
Mike Nyren: Bepco liefert Teile von Original Equipment und Original Parts Manufacturers sowie unsere eigenen Teilemarken Bepco und AGV, unsere Marke für hochwertige Ernteteile. Wir stellen sicher, dass unsere Kunden Zugang zu der besten Qualität und dem umfangreichsten Sortiment auf dem Markt haben.

Tendenzen am Markt

AGRARTECHNIK: Wie hat sich allgemein in den vergangenen Jahren das Ersatzteil-Geschäft für Land- und Baumaschinen, sowie Motorgeräte entwickelt? Wie hat sich Ihr Umsatz im Ersatzteilgeschäft in den vergangenen Jahren entwickelt? Welchen Umsatz haben Sie in Ihrem letzten Geschäftsjahr generiert?
Mike Nyren: Seit unseren Anfängen im Jahr 1958 hat sich Bepco zu einem wichtigen Akteur auf der Weltbühne der Landwirtschaft entwickelt und ist heute einer der drei weltweit führenden Zulieferer der Branche.
Nach der Eingliederung in die TVH-Gruppe im Jahr 2012 ist Bepco dank der Finanzkraft, Dynamik und Agilität dieses gleichgesinnten Unternehmens kontinuierlich gewachsen.
In Zusammenarbeit mit TVH hat sich Bepco einen renommierten Ruf für die Lieferung von Qualitätsprodukten und herausragendem Service vor Ort erarbeitet.

Vertrieb und Logistik

Bepco_Teilemarken

AGRARTECHNIK: Wie ist Ihr Vertrieb in Deutschland, Österreich und Schweiz organisiert? Wie viele Außendienstmitarbeiter haben Sie im Einsatz? Beliefern Sie ausschließlich Motorgeräte- und Landmaschinen-Fachbetriebe oder haben Sie noch andere Kundenfelder? Welche(n) Logistiker nutzen Sie zur Belieferung Ihrer Kunden?
Mike Nyren: Bepco hat Außendienstler, die Kunden in Deutschland und Österreich besuchen. Die Belieferung unserer Kunden in der Schweiz stellen wir über einen Händler sicher. 
Bepco Deutschland hat sein Vertriebsbüro in Soest. Im Gegensatz zu anderen Branchenakteuren bleiben die Strategie und der Fokus von Bepco klar - wir arbeiten mit landwirtschaftlichen Fachleuten - nur B2B-Kunden - zusammen, um langfristige Partnerschaften und Beziehungen aufzubauen. Unser Motto und unsere Botschaft lautet „Wir leben Fachhandel“.
Wir haben einen hohen Lagerbestand und 16 lokale Lager, damit wir am nächsten Tag an unsere B-to-B-Kunden liefern können. Infolgedessen konnten wir während Covid 19 alle Kundenbedürfnisse abdecken. Die Tatsache, dass wir einige Teile selbst herstellen, hat auch unser Wachstum unterstützt und das Kundenerlebnis aufgrund der optimalen Verfügbarkeit der Teile verbessert.

Fachhandels-Unterstützung und -Zusammenarbeit

Bepco Lager

AGRARTECHNIK: Haben Sie ein Bonussystem, dass bei bestimmten Mindestumsätzen zur Wirkung kommt? Wie sieht dieses aus? Bieten Sie Hilfe bei der aktiven Ersatzteil-Vermarktung (Shop-Lösungen, ...)?
Mike Nyren: Mit bedeutender Erfahrung in der Entwicklung von Shop-Konzepten in Europa und der steigenden Nachfrage unserer Kunden nach Neuinstallationen bieten wir unseren Kunden unsere Standard-Bepco-Shop-Module sowie personalisierte Displays, Verpackungs- und Regalsysteme, die speziell auf die individuellen Anforderungen unserer Kunden zugeschnitten werden.
Unser Ziel ist es von Anfang an, den verfügbaren Platz und die verfügbaren Ressourcen unserer Kunden zu maximieren, um zusätzliche Einnahmen und ein laufendes Geschäft zu erzielen.
Wir unterstützen Retailers in mehreren Schlüsselphasen. Optimierung der verfügbaren Verkaufsfläche, Installation eines Shop-Konzepts, Beratung und Anleitung im Einzelhandel, Maximierung von Umsatz und Gewinn. Darüber hinaus unterstützen wir Einzelhändler bei der Vermarktung von Bepco-Produkten an ihre Kunden.

AGRARTECHNIK: Wie unterstützen Sie den Fachhandel noch? Welche wichtigsten Eigenschaften und Stärken muss man – aus Ihrer Sicht – seitens des Großhandels bieten, um im Ersatzteil-Geschäft mit dem Landmaschinen- und Motorgeräte-Fachbetrieb erfolgreich zu sein?
Mike Nyren: Maschinen werden immer technischer und erfordern anspruchsvollere Kenntnisse und Diagnosen. Kunden suchen daher dieses Know-how von ihren Lieferanten. Mit dem Wissen unserer Mitarbeiter ist Bepco in der Lage, das erforderliche technische Know-how anzubieten. Wir investieren auch weiterhin in neue Mitarbeiter mit Branchenkenntnissen, in die Bindung unserer derzeitigen Mitarbeiter sowie in Schulungen zur Aktualisierung des vorhandenen Wissens.
Indem wir die Veränderungen in der Branche in Bezug auf Maschinen und Technologie genau verfolgen, stellen wir sicher, dass wir weiterhin up to date  Produkte für die neuesten Maschinen auf den Markt bringen. Zu den jüngsten Beispielen gehört unser Sortiment an Motorteilen für die laufende Produktion von New Holland-, Case- und Fendt-Traktoren sowie Teilen für Claas-Mähdrescher, Teleskoplader und Neueinführungen für Pflug und Bodenbearbeitung.
Wir erkennen eine zunehmende Zurückhaltung von Händlern und unabhängigen Reparaturbetrieben bei der Lagerung von Teilen. Das bedeutet, dass sie von ihren Lieferanten erwarten, dass wir Teile nach Bedarf lagern und liefern. Durch diese Forderung gewinnt unsere regionale Lagerhaltung zunehmend an Bedeutung.