Login
Aktuelles

Holder MUVO mit kompakter Kehrsaugmaschine SX2

la/AGRARTECHNIK
am
08.03.2016

Holder präsentiert rechtzeitig zu Frühjahrsbeginn die Kehrsaugmaschine SX2 für den neuen Holder MUVO. Das Fahrzeug erreicht eine Transportgeschwindigkeit von bis zu 50 Stundenkilometer und kann dank der geringen Fahrzeugbreite von 132 Zentimeter selbst in engen Gassen und Parks eingesetzt werden.

Seine Allrad-Lenkung sorge für Wendigkeit und damit für eine hohe Arbeitseffizienz. Mit kleinerer Bereifung eigne sich die Kehrsaugmaschine auch für Tief- und Parkgaragen. Der Holder MUVO erfülle schon jetzt die verschärfte neue Abgasnorm für kommunale Fahrzeuge. Außerdem sei die SX2 Kehrsaugmaschine feinstaubzertifiziert. Die Zwei-Personen-Kabine ist laut Hersteller als ein komfortabler Ganztagsarbeitsplatz mit ergonomischen Sitzen, Klimaanlage und Radio ausgestattet. Die Bedienung der Geräte erfolge intuitiv mittels Steuerungs-Joystick und die 360-Grad- Rundumsicht sorge für hohe Fahrsicherheit.

Die Kehrmaschine SX2 könne mit einem 2- oder 3-Besensystem ausgestattet werden und biete eine Kehrbreite von 2,6 Meter. Das mittig angeordnete Saugrohr gewährleiste den sicheren Abtransport des Kehrgutes in den Kehrgutbehälter und Wasser-Sprühdüsen verhindern eine größere Staubentwicklung. Der manuell einsetzbare Saugschlauch erlaube die Reinigung von schwer zugänglichen Stellen, während der Kehrgutbehälter dank seiner hydraulischen Kippeinrichtung die einfache Entleerung in kommunale Container ermögliche. Der Holder MUVO sei multifunktional ausgelegt und könne zum Beispiel auch für den Winterdienst, zum Mähen oder für Transportaufgaben in kürzester Zeit umgerüstet werden.

 

Kennzahlen zum Holder MUVO

  • Leistung 109 PS (80 kW)
  • Transportgeschwindigkeit bis zu 50 Stundenkilometer
  • stufenloser hydrostatischer Fahrantrieb
  • zuschaltbarer Allradantrieb
  • Zwei-Personen-Kabine
  • Gesamtaußenbreite 1 320 Millimeter ohne Spiegel, 1 687 Millimeter mit Spiegel
  • Gesamthöhe 2 060 Millimeter (bei 245/75 R16), unter 2 000 Millimeter bei kleinerer Bereifung
  • Gesamtlänge 3 890 Millimeter
  • Wendekreisradius 3 650 Millimeter
  • Nutzlast bis zu 2 819 Kilogramm
Auch interessant