Login
Agritechnica Neuheit

Holmer präsentiert RRL 200 eco und Terra Felis 3

von , am
27.09.2017

Holmer hat zur Agritechnica 2017 zwei neue Rübenreinigungslader im Angebot: Den gezogenen RRL 200 eco, der bereits 2016 als Prototyp erprobt wurde, und den neuen Terra Felis 3 mit hochfahrbarer Kabine.

Terra Felis 3
Terra Felis 3: Die hochfahrbare Kabine und das Fahrerassistenzsystem Holmer DynaFill garantieren eine gleichmäßige Befüllung der Transportfahrzeuge. © Werkbild

Die RRL 200 eco sind international im Einsatz und verladen unter anderem Rüben für die Zuckerfabrik in Anklam.

Seit 2007 fertigt Holmer den Terra Felis in Serie und präsentiert zum Jubiläum die neueste Generation. Mit hochfahrbarer Kabine und Fahrerassistenzsystem DynaFill bietet Holmer eine kombinierte Lösung für die Herausforderung der korrekten Beladung der Abfuhrfahrzeuge. Die Panoramakabine fährt gleichzeitig hoch und setzt ein Stück zurück, um dem Fahrer so eine bessere Sicht sowohl in die Aufnahme und den Bauchgurt des Terra Felis als auch auf den LKW zu ermöglichen. Das bekannte Holmer DynaFill tastet mittels Lasersensorik das Abfuhrfahrzeug ab, erkennt den Schüttkegel der Rüben und steuert mit diesen Informationen vollautomatisch den Befüllvorgang.

Die Reinigungstrecke Holmer VarioPick hat drei unabhängig voneinander einstellbare Walzenpaaren für eine schonende Reinigungsleistung. Für eine individuell angepasste Abreinigung ist der Anstellwinkel der gesamten Aufnahme zwischen 17 und 22 Grad frei variierbar. Der Terra felis 3 hat vier individuell wählbare Nachreiniger-Optionen: Siebband für leichte Böden, Holmer Cleaner für mittlere bis schwere Böden und Holmer VarioCleaner für wechselnde Bedingungen. Neu ist der Holmer CrossRoller flex für maximale Abreinigung bei hohem Schmutzanteil. Auch große Steine können damit abgetrennt werden. Er verfügt über einen MTU Motor mit 7,7 Liter Hubraum und 260 KW (354 PS) mit AdBlue Technologie. Per Knopfdruck wechselt der Terra Felis 3 von Straßenfahrt auf Verlademodus und klappt alle notwendigen Baugruppen automatisch. Auch der klappbare Tank schwenkt automatisch aus.

 

Auch interessant