Login
Aktuelles

Horsch Maschinen von BayWa nun auch in Württemberg

Thumbnail
Lukas Arnold, Agrartechnik
am
19.09.2017

Ab Oktober bietet die BayWa AG ihren Kunden auch in Württemberg Landtechnik der Horsch Maschinen GmbH an. Horsch ist seit 1997 Partner des Münchener Konzerns. Der Vertrieb der Maschinen und Geräte aus dem Hause Horsch war bisher jedoch auf die BayWa Standorte in Bayern begrenzt.

Horsch Drillmaschine Pronto kr

„Wir sind von den innovativen Produkten der Horsch Maschinen GmbH überzeugt. Den Erfolg aus 20 Jahren Vertrieb in Bayern wollen wir nun auf Württemberg übertragen“, sagt Markus Leinfelder, Leiter Produktmanagement Neumaschinen bei der BayWa AG. Angeboten wird das volle Sortiment: Scheibeneggen und Grubber für die Bodenbearbeitung, verschiedene Typen von Sämaschinen, selbstfahrende und gezogene Pflanzenschutzspritzen sowie Überladewagen. „Horsch steht für Landwirtschaft aus Leidenschaft und einen hundertprozentigen Fokus auf die Bedürfnisse jedes Kunden. Kein Kunde erhält eine Maschine von der Stange, sondern kann diese nach seinen individuellen Anforderungen und Bedürfnissen konfigurieren. Wir freuen uns, die gute Zusammenarbeit mit der BayWa nun weiter ausdehnen zu können“, so Cornelia Horsch, Mitglied der Geschäftsleitung für Service, Vertrieb und Marketing.

Je nach Ausstattung unterstützen die Horsch Maschinen die automatische Schaltung von Teilbreiten sowie die teilflächenspezifische Ausbringung von Betriebsmitteln nach Applikationskarte. Letztere bietet die BayWa gemeinsam mit ihrer Digital Farming Tochter FarmFacts an.

Horsch Maschinen im Praxiseinsatz auf BayWa Bodentour

In Vorbereitung des Verkaufsstarts im Oktober werden aktuell Verkaufs- und Servicemitarbeiter in Württemberg auf die Horsch Produkte geschult. Darüber hinaus lädt die BayWa im Oktober erstmals im neuen Vertriebsgebiet zur BayWa Bodentour mit Horsch ein. Im Praxiseinsatz können sich interessierte Landwirte über Technik und Leistung der neuesten Traktorengeneration von Fendt und Valtra in Zusammenarbeit mit den Horsch Maschinen informieren. Eine Live-Präsentation der Dal-Bo Frontpacker im Zusammenspiel mit Horsch Sämaschinen sowie ein Vortrag zu zukunftsfähigen Entwicklungen im Ackerbau runden die Veranstaltung ab. Treffpunkt am 10. Oktober ist der Landwirtschaftsbetrieb Christian Thierer in 89173 Lonsee-Luizhausen. Am 12. Oktober gastiert die diesjährige Bodentour am Landwirtschaftsbetrieb Jürgen Rüdt in 71254 Ditzingen.

Auch interessant