Login
Agritechnica 2017

Mit iXmap den Digitalisierungsweg vereinfachen

Vorschaubild
Markus Messerer, Agrartechnik
am
16.11.2017

Die herstellerunabhängige Plattform iXmap Technologie hat ihren Internetauftritt erneuert und läd zum Agritechnica-Besuch ein.

iXmap

Die digitale Transformation in der Landwirtschaft und Ernährungsindustrie schreitet weiterhin voran. Die Unsere herstellerunabhängige Plattform iXmap Technologie soll für diesen Prozess die besten Voraussetzungen bieten, um partnerschaftlich digitale Ideen umzusetzen.

Teilnehmer dieses Netzwerkes würden, so das Unternehmen iXmap Services GmbH & Co. KG aus dem bayerischen Regenstauf in einer Pressemeldung, von den Verbindungen zu den Partnern partizipieren. Das bestehende Netzwerk soll also verbinden und Kompetenzen bilden.

Die Firma läd in diesem Sinne auch zu einem Besuch auf der Agritechnica. Man findet das Unternehmen in der Halle 15 am Stand H54. Dort will man die eigenen Neuheiten präsentieren und den Interessierten Informationen weitergeben, um den Weg der Digitalisierung einfacher zu gestalten.

Auch interessant