Login
Aktuelles

Jäkel erhält "Partner-Level Supplier" Auszeichnung für das Geschäftsjahr 2014

von , am
23.03.2015

Die Maschinenmesserfabrik Jäkel aus Diemelstadt erhält die Auszeichnung "Partner-Level Supplier" für das Geschäftsjahr 2014 vom U.S.-amerikanischen Unternehmen John Deere im Rahmen des Bewertungs- und Entwicklungsprogramms für Zulieferer "Achieving Excellence" (AE).

Übergabe des Awards durch Andy Bentlage (Supply Base Manager Metal Fabrication) und Andre Terhörst (Supply Base Manager Metal Fabrication) an Frank und Udo Jäkel (mitte). © Werkbild
Die Auszeichnung wurde im März 2015 an die beiden Geschäftsführer Udo und Frank Jäkel während des offiziellen Achieving Excellence Banquets im Waterfront Convention Center in Bettendorf, IA/USA überreicht. Der Partner-Status des John-Deere-Achieving-Excellence-Programms ist die höchste Auszeichnung von John Deere, welche im Rahmen dieses Programms erreicht werden kann. Von zirka 3 000 Lieferanten weltweit erhalten nur wenige diese begehrte Auszeichnung. Ein `Partner` ist nach John Deere Definition ein Lieferant, der die Leistungs-normen übertrifft, Weltklasseniveau erreicht und messbar zu einer höheren Kundenzufriedenheit beiträgt. Bewertet wird dies in den Kategorien Qualität, Liefertreue, Wellenlänge (partnerschaftliche Beziehungen), Kostenmanagement und technischer Support. In allen Kategorien muss die Bewertung zwischen 96 Prozent und 100 Prozent liegen.
In der kommenden Ausgabe der AGRARTECHNIK wird auch ein Artikel über die Maschinenmesserfabrik Jäckel erscheinen.
Auch interessant