Login
Aktuelles

Joskin modifiziert Volumetra-Baureihe

Thumbnail
Lukas Arnold, Agrartechnik
am
18.11.2016

Ab sofort ist das Volumetra von Joskin ebenfalls in der Vakuum-und Vaku-Stormversion (Kombination aus Vakuumpumpe zum Ansaugen und Zentrifugalpumpe zum Ausbringen) erhältlich.

Joskin erweitert Volumetra-Baureihe

Das Volumetra ist - ob mit oder ohne Radkasteneinbau- erhältlich als Zwei-Achser von 10 500 bis 20000 Liter und als Drei-Achser von 18 500 bis 22 900 Liter und vereint laut Joskin folgende Eigenschaften:

Eine selbsttragende Struktur aus HLE Spezialstahl, die es ermöglicht, das Leergewicht zu reduzieren. Das Volumetra ist ebenfalls mit einem Hydro-Tandem/Tridem Fahrwerk ausgestattet, das verschraubt und verstellbar ist und somit die Möglichkeit bietet, die Position je nach Gewicht des Anbaugerätes anzupassen. Dies bietet eine angepasste Gewichtsverteilung und somit eine laut Hersteller optimale Vereinigung des Güllefasses und des Anbaugerätes. Ein integriertes Hubwerk, um schwere Anbaugeräte anhängen zu können. Eine Konzeption, welche einen tiefen Schwerpunkt sowie erhöhte Sicherheit ermöglicht.

Eine ölpneumatische Deichselfederung optional für einige Modelle sowie eine Pumpenwahl, angepasst an jede Situation: Vakuum, volumetrisch  oder gemischt, zahlreiche Zusatzoptionen, wie zum Beispiel Front- oder Seitenjumbo.

Auch interessant