Login
Aktuelles

Kjellberg gründet Tochtergesellschaft in Indien


von , am
12.04.2015

Nach langjährigen Erfahrungen und Aktivitäten auf dem indischen Markt baut Kjellberg seine Präsenz dort mit der Tochtergesellschaft Kjellberg Cutting and Welding India Pvt. Ltd. in Pune weiter aus.

Smart Focus 130, 200 und 300. © Werkbild
Mit der Niederlassung nahe der indischen Hauptstadt Mumbai im Bundesstaat Maharashtra werden ab dem 1. April 2015 die Vertriebs- und Serviceaktivitäten in direktem Kontakt zu den Kunden vor Ort mit deutlich geringerem Aufwand als bisher gestaltet. Der indische Markt ist für Kjellberg von großer Bedeutung, umso wichtiger ist es, die Beziehungen zu den indischen Kunden auch in Zukunft auf eine solide, vertrauensvolle Basis zu stellen, so die Begründung der Geschäftsführer Carsten Trentau und Falk Tzschichholz. Die Tochtergesellschaft Kjellberg Cutting and Welding India Pvt. Ltd. wird die indischen Kunden in allen Service- und Vertriebsbelangen betreuen.
 
Der Geschäftssitz im indischen Pune bietet mit den dort ansässigen Industrien wie dem Automobilbau großes Potential für die Schneidtechnik aus dem Hause Kjellberg. Optimal zugeschnitten auf die Anforderungen der indischen Kunden ist die neue Plasmaanlagen-Reihe Smart Focus. Die Resonanz auf die Anlagen seit dem Verkaufsstart im Februar in Indien ist durchweg positiv. Die drei kompakten Anlagen für den Schneidbereich von 1 bis 80 Millimeter überzeugen mit Bediener- und Servicefreundlichkeit sowie hervorragender Schnittqualität und einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. Die Anwender profitieren auch bei den neuen Smart Focus-Anlagen von der patentierten und bewährten Contour Cut-Technologie für das präzise und schnelle Schneiden von Baustahl.
 
Kjellberg präsentiert die Smart Focus-Reihe vom 22. bis 25. April auf der Messe BlechIndia (Stand E70).
Auch interessant