Login
Aktuelles

Komfortpaket für Rauch AXIS-H-Düngerstreuer

von , am
19.06.2014

Auf den DLG-Feldtagen 2014 stellte Rauch erstmals das neue Komfortpaket für die hydraulisch angetriebenen Düngerstreuer AXIS-H 30.1 / 50.1 EMC+W in der Königsklasse vor.

Ein AXIS-H Düngerstreuer von Rauch.

Mit der neuen Software V 3.0 können alle Einstellparameter aus der serienmäßigen Streutabellen-App per Tastendruck in das Einstellmenü des Universalterminals übertragen werden. Dadurch entfällt die  manuelle Einstellung der Elektronik.

Parallel werden die Parameter für die acht Teilbreiten der serienmäßigen VariSpread-V8-Schaltung mit der neuen Software V3.0 automatisch berechnet und eingestellt.  Das ermöglicht präzises und komfortables Streuen in Feldkeilen mit minimalen Rüstzeiten. VariSpread  kann optional mit GPS-Control mit der präzisen, düngerspezifischen OptiPoint-Vorgewendeschaltung automatisiert werden.

Darüber hinaus lässt sich AXIS-H jetzt schnell während der Fahrt fernbedient vom Universalterminal auf der linken und rechten Seite von Rand- auf Grenzstreuen oder umgekehrt umstellen. Das soll die Flexibilität und Effizienz an der Feldgrenze erhöhen.
Der neue, optionale Joystick ermöglicht, nach Werksangaben, die ermüdungsfreie, ergonomisch optimale Bedienung des gesamten Streuers.  Auch beim Überladen bietet AXIS-H demnach mit der neuen, optionalen Abdeckplane mit elektrischer Fernbedienung mehr Komfort und mehr Schlagkraft.

In einer Pressemeldung hieß es abschließend: „Zusammen mit der präzisen CDA-Streutechnik, der innovativen EMC-Dosierautomatik, der ISOBUS-Elektronik mit GPS-Control und mit dem neuen Komfortpaket bietet AXIS-H EMC richtungsweisende Düngetechnik-Lösungen für anspruchsvolle Pflanzenbau-Profis.“

Auch interessant