Login
News

Kompetenzzentrum Bauer Nord in Ahlen

Kompetenzzentrum Bauer Nord
Jörg Rath-Kampe
Jörg Rath-Kampe, Agrartechnik
am
10.09.2019

Der erste Flagship Store der Bauer Group wird in Ahlen angesiedelt: Der weltweit erfolgreiche Spezialist für Bewässerungs- und Gülletechnik wird künftig seine komplette Produktpalette in Ahlen anbieten und den Standort zum übergreifenden Kompetenzzentrum Bauer Nord ausbauen. Ein klarer Fokus liegt dabei auf den zukunftsträchtigen Gülle-Selbstfahrern.

Otto Rois CEO Bauer Group in Ahlen

Leistungsstarke Systeme für die Gülleausbringung werden künftig von noch größerer Bedeutung für die Landwirtschaft sein. Denn die Betriebsgrößen steigen weiter und die Unternehmen spezialisieren sich zunehmend. Außerdem sind die Zeitfenster für die Gülleausbringung wetterbedingt und aufgrund der Wachstumsphasen eng. „Deshalb braucht es schlagkräftige und technologisch ausgereifte Systeme, die den Nutzern einen konkreten Mehrwert bieten“, ist Bauer-Mehrheitseigentümer Otto Roiss überzeugt. „Unsere Gülle- Selbstfahr-Tracs sind dabei genau die richtige Lösung.“

Konstruktion, Service und Ersatzteilversorgung in Ahlen zusammengeführt

Daher wird die Bauer Group künftig dieses Segment der Unternehmensgruppe noch deutlich ausbauen. „Ein ganz wesentlicher Schritt ist die Entwicklung des Standortes Ahlen zu einem Kompetenzzentrum“, betont Otto Roiss. Unter dem neuen Namen „Bauer Nord“ werden künftig in Ahlen die Gülle-Selbstfahrer endmontiert, auch das Service und die Ersatzteilversorgung werden zentral von diesem Standort aus abgewickelt. „Bauer Nord wird ein zentraler Baustein für die zukünftige Ausrichtung unseres Unternehmens“, unterstreicht Firmenchef Roiss den Stellenwert der Umstrukturierung. Der Standort in Ahlen (früher BNH) wird weiterhin den Landmaschinenhandel mit der Hauptmarke New Holland fortführen.

 

Auch interessant