Login
Baumaschinen-Industrie

Kuhn - Niederlassung in Brünn eröffnet

Thumbnail
Lukas Arnold, Agrartechnik
am
27.10.2016

Anfang Oktober 2016 feierte die Kuhn-Gruppe die Eröffnung der neuen Zweigniederlassung im Industriegebiet von Horní Heršpice, welches direkt neben der wichtigsten Autobahn Tschechiens, der D1 liegt.

Kuhn - Niederlassung in Brünn eröffnet

Auf einer Fläche von 10 000 Quadratmeter befindet sich ein neuer Standort für Ladetechnik und Baumaschinen mit einem 1 200 Quadratmeter großen Servicewerk,  an dem etwa 25 Mitarbeiter tätig sein werden.

Mit der Errichtung der neuen Niederlassung kann der Bedarf an Serviceleistungen für die Bereiche Ladetechnik und Baumaschinen im Gebiet von Südmähren künftig hervorragend abgedeckt werden. Zahlreiche Kunden, Partner und Mitarbeiter waren der Einladung gefolgt und konnten sich vom gelungenen Neubau und der guten Lage des neuen Standortes überzeugen.

Effizienter Baustil

Im Jahr 2015 wurde mit der Errichtung des Gebäudes begonnen. Das Investitionsvolumen betrug insgesamt 2,2 Millionen Euro. Auf dem circa 10 000 Quadratmeter großen Grundstück finden sich rund 1 200 Quadratmeter Nutzfläche. Zirka 400 Quadratmeter davon dienen als Werkstatt für Ladetechnik, zirka 300 Quadratmeter als Werkstatt für Baumaschinen. Die restliche Nutzfläche teilt sich auf einen überdachten Waschplatz, ein Ersatzteillager sowie Büros für Verwaltung,  Ladetechnik und Baumaschinen auf. Das Gebäude präsentiert sich im Einklang mit den architektonischen Konzeptionen der Kuhn-Gruppe. Alle Niederlassungen sind gleichermaßen auf Funktionalität ausgerichtet. „Das Gebäude besticht durch einen einfachen und effizienten Baustil, der typisch für den ausführenden Architekten Heinrich Jungwirth ist“, sagt Daniel Sys, Geschäftsführer bei Kuhn Bohemia a.s.. Am Standort in Brünn werden etwa 25 Personen beschäftigt sein.

Umfangreiches Angebot

In der Niederlassung Brünn zu finden ist eine breite Palette an Baumaschinen. Kuhn ist in Tschechien exklusiver Anbieter der Geräte des japanischen Herstellers Komatsu. Angeboten werden auch Produkte wie Topcon und FRD. Was die Ladetechnik betrifft, hat Kuhn exklusiv Palfinger LKW - Ladekrane, Epsilon Holz- u. Schrottkrane, sowie PALIFT Hakengeräte im Sortiment. Die Firmengruppe Kuhn als Familienunternehmen erwirtschaftet mit rund 1 400 Mitarbeitern weltweit einen Umsatz von mehr als 600 Millionen Euro. 

Auch interessant