Login
Aktuelles

Lely feiert 25 Jahre Stallautomatisierung

Thumbnail
Julia Seitz, Agrartechnik
am
20.09.2017

Am 18. August vor genau 25 Jahren floss die erste Milch, die von einem Lely Astronaut gemolken wurde, in einen Milchtank: Ein Meilenstein für die Automatisierung von Milchviehbetrieben auf der gesamten Welt. Seit damals ist eine ganze Generation von Milchviehhaltern mit dieser Art des Melkens herangewachsen. Unter dem Motto „Celebrate Generations“ feiert Lely diesen Jahrestag mit einer ganz besonderen Jubiläumsaktion.

Lely Jubiläum

Jede Generation steht vor ihren eigenen Herausforderungen und nutzt die mit der Tradition überlieferten Kenntnisse und Erfahrungen, um diese Herausforderungen zu meistern. Das gilt auch für Milchviehhalter, die sich in den letzten Jahren zu modernen Unternehmern entwickelt haben und dabei stets nach dem Gleichgewicht zwischen Altbewährtem und fortschrittlicher Innovation suchen. Eine Herausforderung, vor der jede Generation steht und auf die Lely mit innovativen Lösungen stets die richtige Antwort bietet.

Unter dem Thema „Celebrate Generations“ schafft das Unternehmen einen auf die Zukunft gerichteten Dialog zwischen verschiedenen Generationen von Milchviehhaltern. Der Auftakt hierfür fand am 14. September in den Niederlanden unter Anwesenheit von zwei Landwirten, die vor 25 Jahren ihren ersten Melkroboter in Betrieb genommen haben und ihren Kindern statt. Auf einer Sonderveranstaltung hatten verschiedene Generationen, Söhne und Töchter gemeinsam mit ihren Eltern, die Möglichkeit, miteinander und mit Lely über die Zukunft der Branche und die Aussichten für die nächsten Generationen zu sprechen. Lely wird diesen Dialog weiterhin auf verschiedene Weise fördern, um sich auch mit anderen Landwirten über die Zukunft der Milchviehbetriebe auseinanderzusetzen.

 

 

Auch interessant