Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

News

Lindner sagt Werksausstellung ab

am Freitag, 13.03.2020 - 12:21

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus sagt Lindner die klassische Werksausstellung von 19. bis 22. März in Kundl ab – alle Infos zu den neuen Lintracs mit Lastschaltung und den Lindner-Innovationen gibt es am 19. und 20. März auf www.lindner-traktoren.at und bei Live-Einstiegen auf der Lindner-Facebook-Seite.

Lindner Innovationen

Jetzt verlagert der Tiroler Traktoren- und Transporterhersteller das Geschehen ins World Wide Web und lädt am 19. und 20. März 2020 zur ersten virtuellen Werksausstellung. „Wir werden auf der Website www.lindner-traktoren.at und auf unserer Facebook-Seite aus erster Hand unter anderem über die neuen Lintrac-Modelle mit Lastschaltung informieren“, kündigt Geschäftsführer Hermann Lindner an.

Nach Firmenangaben zeichnen sich der Lintrac 95 LS und der Lintrac 115 LS durch Wendigkeit, leistungsstarke Hydraulik und Fahrkomfort aus und sind mit den Vorzügen des ZF-Schaltgetriebes aus Steyr ausgestattet. Angetrieben werden die LS-Modelle von den neuen Perkins-Syncro-Motoren der Stufe 5 mit 3,6 Liter Hubraum. Der Lintrac 95 LS soll mit der kompakten Kabine des Lintrac 90 punkten. Der Lintrac 115 LS verfügt über die größere TracLink-Kabine. Außerdem gibt es bei der virtuellen Werksausstellung alle Details zum neuen stufenlosen Lintrac 130 sowie zu den Transportern Unitrac 92 P5 und dem stufenlosen Unitrac 112 LDrive.

Besucher der virtuellen Werksausstellung bekommen darüber hinaus Einblicke in die große Auswahl an Top-Vorführmaschinen und attraktiven Gebrauchtmaschinen sowie sämtliche Infos zur Grünlandaktion 2020. Highlight ist die Fronthydraulik, die es bei jedem neuen Geotrac und Lintrac kostenlos dazu gibt. Mit im Paket: das TracLink mobile sowie das Werkzeugset der Kärntner Firma Offner mit Heugabel, Alu-Schaufel, Stallbesen und Alu-Heurechen. Lindner gewährt auf alle neuen Geotrac- und Lintrac-Modelle zwei Jahre Garantie. Die Aktion läuft von 15. März bis 30. September 2020.