Login
John Deere-Vertriebsnetz

LN Leitl Land- und Kommunaltechnik investiert in Vilsbiburg

mm/Agrartechnik
am
30.03.2016

Der John Deere Vertriebspartner LN Leitl Land- und Kommunaltechnik GmbH, mit Hauptsitz Eggenfelden, investiert in Vilsbiburg in einen weiteren Landtechnik-Standort. Dieser wird in den ehemaligen Gebäuden der Firma Heilmeier OHG realisiert.

Das operative Geschäft von Heilmeier wurde zum Jahreswechsel eingestellt. Der Standort Vilsbiburg hat vor einigen Tagen den Betrieb aufgenommen und ist eine 100 prozentige Filiale der LN Leitl Land- und Kommunaltechnik GmbH.

Leitl beschäftigt im Verantwortungsgebiet in der Sparte Landtechnik insgesamt 45 Mitarbeiter an drei Standorten (Eggenfelden, Karpfham und nun Vilsbiburg). Die Ansprechpartner für die Kunden bleiben, nach Angaben von John Deere, größtenteils unverändert, da die meisten Mitarbeiter von Heilmeier für den neuen Standort der Firma Leitl gewonnen werden konnten. Mit diesem Schritt solle den steigenden Ansprüchen in punkto Spezialisierung, sowohl im Service als auch im Vertrieb, Rechnung getragen werden, hieß es in einer Pressemeldung von John Deere. Diese Erweiterung würde es ermöglichen, noch mehr Kunden maßgeschneiderte Lösungen im Bereich Lenksysteme, Precision Farming, sowie Unterstützung bei agronomischen Entscheidungen anbieten zu können.

Stephan Blankenhagen, Verkaufsleiter Süd John Deere Vertrieb sagt dazu: „Wie es das John Deere Konzept ‚Vertriebspartner von Morgen‘ vorsieht, ermöglicht die zusätzliche Filiale nachhaltiges Wachstum sowie eine Konzentration der Kräfte um den wachsenden Anforderungen der Zukunft in Spezialisierung und Serviceorientierung nachhaltig begegnen zu können.“

Auch interessant