Login
Landtechnische Unternehmertage LTU

LTU 2017: Potenziale im After Sales erkennen und erschließen

Vorschaubild
Markus Messerer, Agrartechnik
am
17.11.2016

Ein Höhepunkt auf den kommenden Landtechnischen Unternehmertagen (LTU) 2017 wird der Vortrag "Potenziale im After Sales erkennen und erschließen" sein.

Ersatzteile

Das auf den Landtechnischen Unternehmertagen (LTU) hochkarätige Experten zu - für jeden Landmaschinen-Betrieb – überlebenswichtigen Themen referieren, ist ja in der Branche allgemein bekannt. Und das wird auch im kommenden Januar zutreffen.

So konnten wir unter anderem Heiner Buschhoff (Leiter Ersatzteil-Service/Select bei Claas) und Herr Franz Hensen (Leiter Kundendienst bei Claas) für den Vortrag "Potenziale im After Sales erkennen und erschließen" gewinnen. Beide kennen die Landtechnik-Branche wie kaum ein anderer und haben große Erfahrung darin, den Umsatz im After Sales der Fachhändler spürbar zu steigern.

Zwar ist  das Bewusstsein über die Bedeutung des After Sales bei den Händlern längst vorhanden. Der Vortrag soll jedoch aufzeigen, wie wichtig es auch ist, den After Sales durch Schaffung konkreter Organisationsstrukturen und Qualifizierung aller beteiligten Mitarbeiter im Sinne der Erwirtschaftung von Umsätzen und Erträgen aktiv zu gestalten. Die beiden Experten werden den Kongressteilnehmern im Rahmen eines Tandemvortrags jeweils aus der Sicht eines Ersatzteilverantwortlichen und eines Kundendienstleiters hierzu Schlüsselfaktoren aufzeigen, die es zu berücksichtigen gilt, um die Potenziale im Fachbetrieb optimal nutzen zu können.

Allein dieser Vortrag dürfte für jeden Landmaschinen-Fachbetrieb ein ausreichender Grund sein, die LTU am 12. und 13. Januar in Würzburg zu besuchen. Dabei ist der After Sales nur ein Schwerpunkt der kommenden Veranstaltung. Auf der Webseite der LTU können Sie sich weiter informieren und sich anmelden. Hier klicken...

Auch interessant