Login
Aktuelles

Mager & Wedemeyer expandiert

la/AGRARTECHNIK
am
21.03.2016

In diesem Sommer wird Mager und Wedemeyer sein neues großes Gebrauchtmaschinen-Zentrum direkt an der A1 in Oyten eröffnen. Am vergangenen Dienstag wurde hierfür der Grundstein gelegt.

Der erste symbolische Spatenstich für das neue Gebrauchtmaschinen Zentrum ist vollzogen. Im Beisein der Presse und des zuständigen Planungsbüros Behrens wurde von Hans-Gerd Voß, Jasper von Flotow und Norman Tietz der offizielle Startschuss für den Bau im neuen Gewerbepark Oyten erteilt. Auf einer Fläche von 15 000 Quadratmetern wird dieses in unmittelbarer Nähe zum Bremer Kreuz direkt an der A1 entstehen. Von dort aus werden zukünftig die Gebrauchtmaschinen unabhängig vom Hersteller in die ganze Welt vermarktet. Die Eröffnung des neuen Zentrums in der Margarete-Steiff-Straße wird diesen Sommer erfolgen.

Seit fast 30 Jahren ist Mager & Wedemeyer nun schon mit seinem Hauptsitz in Oyten in der Industriestraße zu finden. Hier wird das Unternehmen auch wie gewohnt das gesamte Neumaschinen Sortiment verschiedener Hersteller, wie zum Beispiel Case IH, JCB, Kverneland, BSA, Fliegl in den Verkaufshallen präsentieren. Auch die Werkstatt und das umfangreiche Ersatzteillager bleiben an ihrem gewohnten Standort. „Da wir in den letzten Jahren stetig gewachsen sind und wir auf unserem derzeitigen Firmengelände keine Ressourcen mehr zur Verfügung haben und es immer wichtiger wird die Gebrauchtmaschinen professionell zu präsentieren, lag es nahe, uns in Sichtweite der Autobahn niederzulassen und hier für 1,5 Millionen Euro in ein neues Gebrauchtmaschinen - Zentrum zu investieren“, so Geschäftsführer Hans –Gerd Voß.

Auch interessant