Aktuelles Massey Ferguson: Activa S jetzt mit aktivem ParaLevel-Hangausgleich

von , am

MF erweitert die Activa S Baureihe um die neuen ParaLevel-Modelle 7345 S MCS PL und 7347 S MCS PL. Mit der Einführung des aktiven Hangausgleichs von bis zu 20 Prozent auch in der Kompaktklasse, wird laut Hersteller die Auswahl für Betriebe in hügeligen Regionen noch umfangreicher.

Massey Ferguson Activa S © Werkbild Bild vergrößern

Nach der Einführung der ParaLevel-Technologie auf dem MF Beta, steht sie jetzt auch für die 5- und 6-Schüttler Activa S-Modelle mit MCS (Multi Crop Separator) zur Verfügung. Der ParaLevel-Hangausgleich schwenkt den Mähdrescher mittels parallel verlaufender Achsstreben, wodurch der Anbau breiter Bereifung unter Einhaltung einer Außenbreite von 3,49 Meter einfach möglich ist.

Die 5- und 6-Schüttler-Mähdrescher MF Activa S 7345 S (243 PS) und 7347 S (306 PS) sprechen vor allem die Landwirte an, die eine passende, günstige Maschine suchen, aber für die hügeligen Felder auf einen echten, hydraulischen Voll-Hangausgleich nicht verzichten wollen, teilt MF weiter mit. Der Anteil der Ackerflächen, auf denen der Einsatz eines Hangmähdreschers sinnvoll ist, sei größer als vermutet. Der ParaLevel-Hangausgleich steigere dabei nicht nur die Arbeitssicherheit und den Komfort für den Fahrer. ParaLevel-Modelle erlauben es zusätzlich, mit der gleichen Durchsatzleistung wie in der Ebene zu arbeiten, da die Körnerverluste und die Sauberkeit der Fertigware vollkommen unverändert bleiben, im Vergleich zum Einsatz in der Ebene, so Massey Ferguson.

Massey Ferguson Activa S © Werkbild Bild vergrößern

Der speziell entwickelte AGCO POWER-Motor liefert im MF ACTIVA 7345 S eine Höchstleistung von 243 PS (ISO), während ein PowerBoost mit 30 PS Zusatzleistung den 276 PS-Motor im MF ACTIVA 7347 S beim Entladen auf 306 PS anhebt.

Die neuen MF 7300 ACTIVA S ParaLevel-Modelle sind sowohl mit unterschiedlichen Einzugssystemen, als auch Drusch- und Abscheidesystemen verfügbar. So arbeitet die große Dreschtrommel entweder in Kombination mit Kettenschrägförderer und dem ABC-Modul (Active Beater Concave) oder der Einzugswalze PFR (Power Feed Roller) in Kombination mit dem MCS (Multi Crop Separator) mit schwenkbarem Abscheidekorb. Der Abscheidekorb kann je nach Erntebedingungen schnell und einfach ein- oder ausgeschwenkt werden, berichtet MF abschließend.