Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Husqvarna

Neue akkubetriebene Tophandle-Säge T540i XP

am Mittwoch, 12.02.2020 - 15:11

Mit der akkubetriebenen Tophandle-Säge T540i XP bringt Husqvarna eine neue Profi-Kettensägen auf den Markt. Zusammen mit der später im Jahr gelaunchten Rear-Handle-Version 540i XP wurde die Säge in Zusammenarbeit mit Forst- und Baumpflege-Profis entwickelt. Das sollen die Anwender deutlich spüren: Ab dem Frühjahr 2020 warten die
Sägen laut Hersteller nicht nur mit Spritzigkeit auf, sondern insbesondere mit zahlreichen durchdachten Features.

Akkubetriebenen Tophandle-Säge T540i XP von Husqvarna

Um den Ansprüchen professioneller Anwender gerecht zu werden, erhielten die neuen Husqvarna Akku-Sägen ein von Grund auf neues Design. Ihr komplettes Potenzial entwickeln sie laut Hersteller mit dem neuen Husqvarna Akku BLi200X (für die T540i XP) bzw. dem BLi300 (für die Rear-Handle-Version). Mithilfe
dieser Akkus würden die Profi-Kettensägen in einer mit 40ccm-Benzin-Maschinen vergleichbaren Leistungsklasse liegen. Mit einer 30 Prozent höheren Leistung im Vergleich zu bisherigen Husqvarna Akku-
Sägen sollen sie sogar für kleinere Fällungen geeignet sein.

Die Kettengeschwindigkeit von 24m/s mache die T540i XP zum perfekten Werkzeug beim Abtragen kräftiger Stämme und Äste. Gleichzeitig sei das Modell agil genug für andere Aufgaben wie die Entastung.

T540i XP: Die wichtigsten Features auf einen Blick (Standardauslieferung)
- Kette: SP21G, 0.325 Teilung, 1,1 mm Treibgliedstärke
- Schiene: XForce, empfohlene Schienenlänge 30 bis 35 cm (12”-14”)
- Kettengeschwindigkeit: 24, m/s (messspezifischer Wert)
- Gewicht: 2,5 kg (exkl. Akku und Schneidgarnitur)
- Vibrationen (vorderer / oberer Handgriff): 2,1 / 3,4 m/s²

Die Husqvarna Akku-Säge T540i XP ist ab Februar 2020 erhältlich, die 540i XP folgt voraussichtlich im Laufe des Frühjahrs.