Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Personal

Neuer Geschäftsführer bei Stiga Deutschland

am Freitag, 29.11.2019 - 08:00

Mit Wirkung zum 1. Dezember 2019 wird Gianni Ranzani zum Geschäftsführer der Stiga GmbH Deutschland ernannt. In dieser Funktion löst er den bisherigen Geschäftsführer Matthias Schrewe ab, der seinem Nachfolger innerhalb der nächsten Wochen sämtliche Aufgaben in partnerschaftlicher Zusammenarbeit übergeben wird.

Gianni Ranzani – Stiga Deutschland

In seinen aktuellen Verantwortungsfeldern als Vizepräsident Export sowie International Key Account Sales hat Gianni Ranzani über die Jahre intensiv mit der deutschen Niederlassung zusammengearbeitet, heißt es in der entsprechenden Pressemitteilung. Als neuer Geschäftsführer von Stiga Deutschland übernimmt er nun auch die operative Steuerung von einem der wichtigsten Märkte für die Unternehmensgruppe.

„Ich freue mich sehr, dass ich mit Matthias Schrewe einen herausragenden Vorgänger an meiner Seite weiß, der mir meine neuen Aufgaben in den kommenden Wochen kompetent, loyal und partnerschaftlich übergeben wird“, so Gianni Ranzani. „Matthias Schrewe hat als wichtiger Impulsgeber maßgeblich zu Ausbau und Stärkung der Marke Stiga in Deutschland beigetragen. Im Namen der gesamten Stiga Group möchte ich mich dafür ganz herzlich bei ihm bedanken.“

Matthias Schrewe wird sich im Anschluss an die Übergabephase und nach insgesamt über acht Jahren bei Stiga neuen Herausforderungen stellen. „Ich schätze Gianni Ranzani ungemein, beruflich wie auch persönlich, und werde ihn bei der Einarbeitung in sein neues Verantwortungsgebiet aktiv unterstützen. Ich bin überzeugt, dass er die Wachstumsstrategie des Unternehmens konsequent vorantreiben und die Stiga GmbH dank seines enormen Know-hows auch in Zukunft weiter auf Erfolgskurs halten wird.“