Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Personalmeldung

Neuer Head of Commercial Operations bei Steyr

am Montag, 27.04.2020 - 15:23

Steyr kündigt Änderungen in der europäischen Organisationsstruktur an. Das Unternehmen begrüßt Peter Friis als Head of Commercial Operations in Europa. Peter Friis ersetzt Thierry Panadero, Leiter CNH Industrial Agricultural Commercial Operations Europe. Laut Mitteilung ist diese Ernennung Teil einer umfassenderen Umstrukturierung der Marken von CNH Industrial Agricultural in Europa. Sie soll das Engagement der Gruppe in Bezug auf die Marke Steyr stärken.

Steyr - Peter Friis

Peter Friis trat 1984 in Kopenhagen in das Unternehmen ein und verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung bei CNH Industrial. Er war unter anderem in den Abteilungen Marketing und Handel in Großbritannien, in Dänemark sowie in den nordischen und baltischen Staaten tätig, bevor er 2017 zum Leiter für kommerzielles Marketing und Netzwerkentwicklung bei Case IH und Steyr Europe ernannt wurde.

Peter Friss sagt: „Ich freue mich sehr, diese neue Herausforderung anzunehmen." Als Teil des Steyr-Teams,  das sich der Marke verschrieben habe, will er in den kommenden Jahren "das Potenzial von Steyr ausschöpfen und ein stetiges Wachstum sicherstellen". Weiter erklärt Friis: "Diese Rolle ist auch eine Gelegenheit, enger mit unseren bestehenden und neuen Geschäftspartnern zusammenzuarbeiten und unseren Kunden erstklassigen Service und Support zu bieten."

„Peter hatte Positionen mit zunehmender Verantwortung in unserer Organisation in verschiedenen Märkten und auf europäischer Ebene inne. Er bringt bedeutende Erfahrung in Vertrieb, Marketing und Netzwerkentwicklung mit und hat das Steyr-Projekt in den letzten Jahren geleitet. Ich bin überzeugt, dass sein Hintergrund und seine Führungsrolle dazu beitragen werden, Steyr in Europa auszubauen,“ fügt Thierry Panadero hinzu.
 

Das CNH Industrial Board bestätigt seine anhaltende starke Unterstützung für die Strategie „Transform 2 Win“, die von Derek Neilson, Leiter des  Head of Agricultural Segment, entwickelt und 2019 in New York vorgestellt wurde. "Wir werden die Position von Steyr als europäische Premiummarke stärken und dabei die langjährige Leidenschaft für Qualität und Zuverlässigkeit nutzen", sagt Derek Neilson.