Login
Personal

Neuer ROPA Werksbeauftragter für Kartoffeltechnik

Thumbnail
Lukas Arnold, Agrartechnik
am
18.07.2019

Für den Vertrieb von Kartoffeltechnik in Bayern und Österreich hat ROPA Herrn Josef Röckl als neuen Werksbeauftragten berufen. Im Direktvertrieb von ROPA ist er direkter Ansprechpartner für Interessenten und Kunden.

ROPA – Josef Röckl

Gleichzeitig ist er verantwortlich für die Händlerbetreuung als auch für die kontinuierliche Akquise neuer ROPA Vertriebs- und Servicestützpunkte. Überdies übernimmt Josef Röckl die Schnittstellenfunktion zwischen Endkunden, Händlern und dem ROPA Stammsitz in Sittelsdorf.

Josef Röckl ist in der Landwirtschaft aufgewachsen, umso mehr ist ihm der praktische Einsatz mit Vorführungen direkt beim Landwirt auf dem Feld ein herzensanliegen, heißt es in der entsprechenden Pressmitteilung. Nach seiner Ausbildung im Automobilbereich hat er die Meister und die Technikerschule absolviert. Zuletzt war er tätig als Verkaufsberater für Land- und Baumaschinen in Bayern.

Auch interessant