Login
Aktuelles

Neuer Rotormulcher von Spearhead: Multi Cut 430

von , am
24.05.2015

Mit dem Multi Cut 430 hat der dänische Grünflächenpflege-Spezialist Spearhead einen Mulcher für den landwirtschaftlichen und kommunalen Einsatz vorgestellt.

© Werkbild
Ein direkter Antrieb der drei Rotoren, die jeweils mit zwei Multi Cut-Messern mit Windflügeln bestückt sind, sorgt für eine gute Saugwirkung und damit für einen intensiven Mulcheffekt. Die Maschine ist speziell für Flächen, die nur selten gepflegt werden und auf denen deshalb mit Buschbewuchs sowie mit maschinenschädlichen Gegenständen wie Steinen, kleineren Ästen und Müll zu rechnen ist, konzipiert. Damit eignet sich der Multi Cut 430 für Greening- und Brachflächen sowie Randstreifen, Wege- und Feldränder.
 
Vorteilhaft für Landwirte und Kommunen sind die geringen Investitionskosten sowie der geringe Kraftbedarf. Der Multi Cut 430 mit einer Arbeitsbreite von 4,30 Meter besitzt ein Eigengewicht von lediglich 1 400 Kilogramm und kann dadurch bereits mit Pflegeschleppern und mittleren Traktoren ab 63 kW /85 PS gefahren werden. Der Anbau erfolgt in der Dreipunkt-Heckhydraulik. Für den Transport wird der Mulcher hydraulisch in wenigen Sekunden auf eine Breite von nur 1,90 Meter zusammengeklappt, wodurch die Transportsicherheit erhöht und die Umsetzzeiten reduziert werden.
 
Das Maschinenkonzept des neuen Multi Cut 430 wurde gegenüber bisherigen Rotormulcher-Baureihen optimiert. Die Maschine arbeitet mit drei frei beweglichen Sektionen, wodurch eine optimale Bodenanpassung erreicht wird. Die Höheneinstellung erfolgt über vier stabile Räder am Heck des Mulchers. Jeder Rotor ist mit einem Stützteller als Höhensicherung ausgestattet. Dadurch wird verhindert, dass die Messer in den Boden schlagen können. Gleichzeitig können größere Störobjekte leichter überfahren werden, als dies bei bodennahen Mähsystemen möglich wäre.
 
Hierzulande ist die Vogt GmbH mit Ihren zwei Standorten in Schmallenberg (NRW) und Untermünkheim (Baden-Württemberg) für den Vertrieb der Spearhead-Geräte zuständig. Für nähere Informationen kontaktieren Sie die Vogt GmbH unter http://www.vogtgmbh.com oder telefonisch unter 02972-97620.
Auch interessant