Login
Aktuelles

Neueröffnung des Verwaltungsgebäudes der Firma Oehler

von , am
17.12.2014

Am 27. Dezember eröffnet die Firma Oehler Maschinen Fahrzeugbau GmbH Ihr neues beziehungsweise umgebautes Verwaltungsgebäude am Hauptsitz in Offenburg.

Das Verwaltungsgebäude der Firma Oehler in Offenburg. © Werkbild
Das bereits 1990 erbaute Firmengebäude wurde renoviert und um einen neuen Glasbau erweitert. Der Haupteingang wurde zur Straße verlegt, sodass die Kunden einen direkten Zugang zum Gebäude erhalten. Im 1. Obergeschoss wurde die Ausstellungsfläche renoviert und um eine Galerie erweitert. Eine großzügige Präsentationsfläche bietet jedem Interessierten die neuesten Maschinen sowie Kleingeräte. Der Verwaltungsteil wurde ebenfalls renoviert und sorgt durch die Glaselemente für eine helle und freundliche Atmosphäre. Das Herzstück der Unternehmensgruppe ist in Offenburg, von hier erfolgt die weltweite Steuerung und Führung.
 
Das 2. Obergeschoss wurde komplett neu aufgestockt und bietet viel Raum für das neue Schulungszentrum. Hier werden zukünftig Händler, Kunden und natürlich die Oehler Mitarbeiter über die neusten technischen Weiterentwicklungen informiert und geschult. Denn gerade in der Agrar- und Fahrzeugtechnik wurde in den letzten Jahren die höheren technischen Anforderungen an die Maschinen festgestellt. "Technik aus Leidenschaft" sind die Leitmotive von Oehler, genau dies spiegelt sich auch in dem neuen Gebäude wieder. Eine Glas- und Stahlkonstruktion stehen für ein technisch orientiertes Unternehmen, welches mit der Zeit geht und sich allen Herausforderungen stellt. Zusätzlich wurde im Haupteingang Holz integriert um die Verbindung zur Natur zu schaffen. Das Oehler Produktprogramm beinhaltete die Fahrzeug-, Gülle-, Forst- und Gartentechnik und deckt somit einen großen Teil in der Agrar- und Forsttechnik ab. Das neu umgebaute Gebäude bietet sowohl den Kunden in der Region sowie allen Oehler Händlern und Importeuren eine Zentrale Anlaufstelle. Hier werden gemeinsam mit dem Kunden Ideen ausgearbeitet und umgesetzt. Im 60. Jubiläumsjahr der Firma Oehler hat sich einiges entwickelt. Bereits Anfang des Jahres wurde das Firmengelände um eine Stellfläche und eine weitere Lagerhalle von insgesamt 4 300 Quadratmeter erweitert . Manfred Oehler hat gemeinsam mit seiner Ehefrau Diana Oehler und mit seinen Eltern Marga und Herbert Oehler sowie seinen Brüdern Winfried und Wieland Oehler das Unternehmen von einem Kleinunternehmen zu einer Unternehmensgruppe mit circa 300 Mitarbeitern aufgebaut. Expansion steht auch weiter im Fokus und ist der Antrieb im Familienunternehmen.
 
Im Rahmen der alljährlichen Brennholztage vom 27. bis 30.12.2014, findet am 27.12.2014 die offizielle Neueröffnung statt. Es werden zahlreiche geladene Gäste sowie Kunden und Besucher erwartet. Am Samstag den 27.12.2014 wird um 10 Uhr mit der offiziellen Eröffnung begonnen. Nach dem Empfang wird die Musikkapelle Windschläg ein Frühschoppenkonzert spielen, gleichzeitig wird an diesem Tag ein Kettensägekurs der Berufsgenossenschaft stattfinden. An den gesamten Brennholztagen dreht sich alles rund um das Thema Holz, es werden den ganzen Tag über zahlreiche Maschinen Vorführungen im Freigelände stattfinden.
Auch interessant