Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Winterdienst

Neues für die Schneefräsen-Saison 2020/2021 von Hochfilzer

Ariens Schneefräse ST24 DLE
am Donnerstag, 27.08.2020 - 14:00

Hochfilzer präsentiert die Neuheiten der Schneefräsen-Palette von Ariens und Fujii für den nächsten Winter. Wir zeigen Ihnen die Neuheiten von der GaLaBau 2020.

Im Bereich für Einsteiger bietet Ariens die überarbeitete ST 24 LE Compact an. Sie ist ab sofort serienmäßig mit der automatischen Differentialsperre Auto-Turn ausgestattet. Diese Lenkhilfe überzeugt durch intuitive Bedienung und sorgt für hohen Komfort bei der Arbeit. Ohne Drücken von Knöpfen oder Hebeln kann mit diesem System unkompliziert manövriert werden.

Mit Rapid Track

Desweiteren stechen im Modellprogramm 2020/2021 neue Modelle mit dem preisgekrönten Antriebssystem Rapid Track hervor. Es wurde im Vorjahr mit der Innovations-Silbermedaille der Demopark ausgezeichnet. Das Besondere daran: mittels Hebel kann jederzeit schnell und einfach von Rad- auf Raupenantrieb umgestellt werden. Dadurch wird der jeweilige Vorteil beider Systeme vereint. Traktion und Räumleistung des Raupenantriebs bei hügeligem oder eisigem Gelände werden verbunden mit Wendigkeit und Komfort des Radantriebs im Flachen.

Für die Saison 2020/2021 wurden zwei neue Modelle mit dem Rapid Track System ausgestattet. Leider kann man sie auf der GaLaBau 2020 nicht sehen. Beide verfügen serienmäßig über zahlreiche Komfort-Ausstattungsmerkmale. Dazu zählen zum Beispiel die automatische Differentialsperre Auto-Turn, E-Start, Licht und Griffheizung. Angetrieben werden die neuen Modelle von kräftigen Ariens-AX Motoren.

EFI-Motor

Neben dem neuen preiswerten Deluxe Modell (ST 28 DLET Deluxe Rapid Track) sticht vor allem das Platinum Modell (ST 28 DLET Platinum SHO Rapid Track) hervor. Die elektronische Einspritzung des starken 369 cm3 EFI-Motors sorgt für zuverlässiges und einfaches Starten. Anstatt verschiedene Hebel in die richtige Position zu bringen, reicht es hier, den Zündschlüssel zu drehen und danach entweder mittels Rückhol- oder 230-Volt-Starter bequem die Maschine anzulassen. Primer und Choke entfallen komplett. Durch die elektronische Steuerung wird das Drehmoment immer im optimalen Bereich gehalten. Die Drehzahl fällt selbst bei hoher Beanspruchung in schwerem Schnee nicht ab. Das SHO (Super High Output) Schleuderrad sorgt für einen besonders schnellen und weiten Auswurf.