Login
Neuheit

Neues Väderstad Dünger-Kit

Thumbnail
Lukas Arnold, Agrartechnik
am
19.09.2017

Gleichzeitig Dünger ausbringen und den Boden bearbeiten: Das kann das neue Väderstad Dünger-Kit im Zusammenspiel mit dem Multifunktionsgrubber Väderstad TopDown oder dem Zinkengrubber Väderstad Opus. Viele Landwirte wünschen sich eine tiefe Einarbeitung von Dünger – passend dazu bringt Väderstad im Oktober diese Innovation.

Väderstad Dünger-Kit

„Wir haben eine erhöhte Nachfrage von Landwirten festgestellt, die Dünger tief einarbeiten wollen, um so bessere Voraussetzungen für die Folgekultur zu schaffen,“ begründet Johan Alsäter, Produktmanager bei Väderstad, die kundenorientierte Innovation.

Boden besser auf die Folgefrucht vorbereiten

„Ist Dünger, wie  zum Beispiel Phosphor, tief platziert, sichert das den Feuchtigkeitszugang für die nächste Feldfrucht. Das neue Kit lässt sich alternativ auch für die Ausbringung von Stickstoff einsetzen, um die Mineralisierung von Stroh vor der Aussaat im Herbst zu unterstützen,“ meint der Produktspezialist.

Gleichmäßige Verteilung an alle Zinken

Das Dünger-Kit enthält einen Verteilerkopf, der den Dünger aus dem Fronttank Väderstad FH 2200 dosiert und gleichmäßig an alle Zinken verteilt. Arbeitstiefen von bis zu 30 Zentimeter sind damit erreichbar.

Flexibel flach oder tief ablegen

Der Dünger wird hinter jedem Zinken in der gewählten Tiefe platziert: Der Landwirt kann flexibel entscheiden, ob der Dünger in voller Tiefe, auf der Feldoberfläche oder jeweils zur Hälfte tief und flach abgelegt wird.

Auch interessant