Login
Auszeichnung

New Holland gewinnt Auszeichnung

la
am
12.11.2015

Die Journalisten des Deutschen Landwirtschaftsverlags (DLV) zeichneten New Holland für seine Clean Energy Leader® Strategie aus. Die Jury ehrte New Holland als den einzigen Hersteller von Landmaschinen und Traktoren in der Kategorie „Meilensteine der Landtechnik - Going Green“.

Chefredakteur der AGRARTECHNIK Dieter Dänzer überreichte die Award-Urkunde an New Holland Präsident Carlo Lambro während der Agritechnica auf dem New Holland Stand in Halle 3.

Die Redakteure des DLV würdigen mit diesem Award New Hollands Clean Energy Leader® Strategie für das langfristig angelegte, einzigartige Umwelt-Engagement. Die Markenstrategie begann bereits 2006 mit der Freigabe der in den New Holland Traktoren eingebauten Fiat Power Train Industrial (FTP Industrial) Motoren für 100 Prozent Biodiesel – als der erste Hersteller in der Branche, der das so konsequent umsetzte.

Seit dem setzte New Holland Benchmarks bei der Erfüllung der staatlich vorgeschriebenen Abgas-Emissionswerte nach der EU-Standard-Norm. Die Marke identifizierte sich von Beginn an mit dieser Technologie und erreichte die Tier IV Interim und Final Regulierungen bei gleichzeitiger Leistungssteigerung und Betriebskostensenkung. Aus diesem Grund schaffen die FTP Industrial-Motoren die Erfüllung der Abgasstufe Tier IV final ohne Dieselpartikelfilter. Bei der Entwicklung innovativer Konzepte für alternative Kraftstoffe und Energieeffizienz steht New Holland in der ersten Reihe der industriellen Anbieter.

New Hollands Clean Energy Leader®-Strategie ist der Ausdruck der modernen Landwirtschaft. Seit 2006 beflügelt dieses Engagement die Entwicklung zukunftsweisender Initiativen, die sich aus den Anforderungen sowohl der Landwirte mit ihrem Maschineneinsatz als auch den Erwartungen der Verbraucher als Konsumenten der Nahrungsmittel ergeben. Fest verinnerlicht bei den New Holland Mitarbeitern kommt dieser Gedanke bei allen Tätigkeiten und in jedem Produktionswerk und jedem Büro zum Ausdruck und spiegelt sich in jeder Maschine wider.

Die übergreifenden Ziele des Clean Energy Leader®-Programms ist den Landwirten zu helfen, die Energieunabhängigkeit zu erreichen, ihre Produktivität steigern und die Nachhaltigkeit ihrer Betriebe zu verbessern. Die Erforschung alternativen Energiequellen führte zum Methangas-Traktor, der das Potential einer Schlüsselrolle in der Verwendung alternativer Kraftstoffe hat. Als nächsten Schritt in diesem Prozess entstand das Konzept des „Energieunabhängigen Bauernhofs“, indem der landwirtschaftliche Betrieb die Biomasse für die Gewinnung der benötigten Energie selbst produziert. Dies war das Hauptthema des New Holland Pavillons auf der Expo 2015 in Mailand zur nachhaltigen Landwirtschaft.

Ausführliche Informationen zum Thema Clean Energy Leader® Strategie erhalten Sie auch in der Oktober-Ausgabe der AGRARTECHNIK auf den Seiten 16 bis 20.

Auch interessant