Login
Aktuelles

New Holland: Sponsor beim 'Forum Nachhaltige Innovation 2015'

von am
22.12.2015

New Holland Agriculture untermauerte seinen Ruf als ökologisch engagiertes Unternehmen mit dem Gold-Sponsoring des 'Forums Nachhaltige Innovation', das am 07. und 08. Dezember zusammen mit der Parteienkonferenz (COP 21) zur Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen (UNFCC) und der UN-Klimakonferenz in Paris stattfand.

© Logo

Lars Skjoldager Sørensen, Leiter des Bereichs Erntemaschinen-Management von New Holland Agriculture, nahm als Gremiumsmitglied an der Tagung zum Thema Nachhaltige Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Wassernutzung teil. Im Fokus dieser Tagung standen "die im Hinblick auf die Ernährung einer auf über neun Milliarden Menschen anwachsenden Weltbevölkerung aussichtsreichsten Innovationen in der Nahrungsmittelerzeugung und Landbewirtschaftung".

New Holland ist im fünften Jahr in Folge Goldsponsor des 'Forums Nachhaltige Innovation'

Mit seiner Präsenz bei bedeutenden Konferenzen zu Umweltfragen und deren aktiven Unterstützung bringt New Holland seinen Willen zum Ausdruck, sich für eine tragfähige und nachhaltige Zukunft einzusetzen. Außerdem bekundet das Unternehmen damit seine Überzeugung, dass es - als Hersteller von Landmaschinen - dazu verpflichtet ist, diesen brennenden Zukunftsfragen angemessen Rechnung zu tragen. Das von 'Climate Action' gemeinsam mit dem UN-Umweltprogramm (UNEP) ins Leben gerufene Forum 'Nachhaltige Innovation' bietet Führungspersonen von Wirtschafts-, Finanz-, Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen eine Plattform für eine lebendige und produktive Debatte zur Förderung nachhaltiger Innovationen und zur Mobilisierung der Green Economy. Die Schwerpunktthemen des Forums haben in den vergangenen fünf Jahren die Aktivitäten von New Holland zur Stärkung und Hervorhebung der Bedeutung der modernen technisierten Landwirtschaft für die nachhaltige Sicherung unserer Zukunft maßgeblich geprägt.

Diese Aktivitäten fügen sich in den Rahmen der 'Clean Energy Leader'-Strategie von New Holland ein, deren Ziel darin besteht, eine nachhaltige Entwicklung in der Landwirtschaft zu unterstützen: durch Steigerung der Produktivität, wirtschaftliche Weiterentwicklung des ländlichen Raums, Sicherung der lokalen und nationalen Nahrungsmittelversorgung, Förderung der lokalen Maschinenproduktion sowie durch Verringerung der Umweltbelastung durch schonende Bewirtschaftungsmethoden und Senkung der Schadstoffemissionen. Für seine Clean Energy Leader® Strategie wurde New Holland auch kürzlich von den Journalisten des Deutschen Landwirtschaftsverlags (DLV) ausgezeichnet. Die Jury ehrte New Holland im Rahmen der Agritechnica als den einzigen Hersteller von Landmaschinen und Traktoren in der Kategorie „Meilensteine der Landtechnik - Going Green“.

Auch interessant