Login
Aktuelles

Nilfisk GmbH: Günter Norbert Vogt verstorben

la
am
06.11.2015

Für alle völlig unerwartet, verstarb in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, dem 30. Oktober 2015, Herr Günter Norbert Vogt im Alter von nur 63 Jahren.

Seit seinem Eintritt in die Nilfisk-Organisation im August 1977 trug Günter Norbert Vogt maßgeblich zum Markterfolg des Unternehmens bei. So ist es seinem unermüdlichen Engagement und Wissen zu verdanken, dass der Fachbereich Reinigungstechnik des Unternehmens heute eine­­ führende Rolle in Deutschland, Österreich und der Schweiz innehat und dass sich der Standort Rellingen unter seiner Leitung ständig weiterentwickelte.

Als Führungskraft und Kollege setzte sich Günter Norbert Vogt mit voller Leidenschaft für die Belange des gesamten Unternehmens ein. Sein großes Engagement kannte keine Arbeitszeiten und machte selbst vor Freizeit nicht Halt.

In seiner Persönlichkeit waren Zuverlässigkeit, Fairness, Einfühlungsvermögen und Geradlinigkeit ebenbürtige Eigenschaften. Lange bevor „Coaching“ zum Modebegriff wurde, praktizierte Günter Norbert Vogt diese Methode in seinem Team. Er war Vorbild, Trainer und Kollege in einer Funktion. Seine Verkaufsmannschaft war wie eine große Familie. Mit seinem Tod verlieren viele nicht nur einen großartigen Kollegen, sondern vor allem einen beeindruckenden Mentor und eine wichtige Bezugsperson.

Seine herzliche Art und sein stets aufheiternder Humor machten ihn zu einem unschätzbaren Weggefährten in all den Jahrzehnten seiner Firmenzugehörigkeit. Wie kaum ein Zweiter verstand Günter Norbert Vogt den Wert und die Bedeutung von Kundenbeziehungen. Er war der Inbegriff des Nilfisk Bestrebens nach Kundenorientierung und -fokus – Mitarbeiter und Kunden schätzten ihn dafür. Er war auf dem Markt „Zuhause“ und aus vielen Geschäftspartnern wurden Freunde.

In Hochachtung und Dankbarkeit bedeutet sein viel zu früher Tod einen unbeschreiblichen Verlust.

Tiefe Anteilnahme, Trauer und Mitgefühl sind bei seiner Familie.

Auch interessant