Login
Aktuelles

Oehler Häckselwagen mit hydraulischer Seitenwand

von , am
09.07.2015

Vor kurzem präsentierte die Oehler Maschinen Fahrzeugbau GmbH einen neuen Zweiachshäckselwagen mit einer integrierten hydraulischen Seitenwand. Der ZDK HW 180 soll vor allem durch die flexiblen Einsatzmöglichkeiten überzeugen.

Der neue Zweiachshäckselwagen ZDK HW 180 von Oehler Maschinen Fahrzeugbau ist mit einer integrierten hydraulischen Seitenwand ausgestattet. © Werkbild
Mit dem ZDK HW 180 von Oehler kann man sowohl Getreide, wie auch Häcksel- beziehungsweise Holzhackschnitzel und Düngemittel transportieren. Auch für die Beschickung von Biogasanlagen (Silage) ist der Zweiachser mit 18 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht geeignet. Das Fahrzeug kippt auf alle drei Seiten und durch das Brückenmaß, welches auf das Palettenmaß angepasst wurde, ist der Transport von Paletten möglich.
 
Der Zweiachshäckselwagen besitzt eine fünf Millimeter durchgehende, nicht geschweißte Bodenplatte. Die kardanische Lagerung des Kippzylinders soll ein sicheres Kippen garantieren. Das Gesamtvolumen liegt inklusive dem 300 Millimeter Überblaseschutz bei rund 23 Kubikmeter. Standardmäßig wird auch hier das ACC Beschichtungsverfahren eingesetzt. Durch eine großflächige Rundumbeschichtung wird für Korrosionsschutz gesorgt. Die serienmäßig angebaute Alu Leiter ist durch eine spezielle Aufhängung gesichert und kann durch Abnehmen flexible genutzt werden. Der ebenfalls serienmäßig verbaute automatisch lastabhängige Bremskraftregler garantiert ein sicheres Bremsverhalten. Das heißt, es wird ein Überbremsen von beiden Achsen verhindert.
Auch interessant