Login
Aktuelles

Patura feiert 50-jähriges Bestehen

von , am
22.06.2015

Am 20. Juni 2015 feierte das Familienunternehmen Patura, mit Sitz im unterfränkischen Laudenbach am Main, sein 50-jähriges Bestehen. Der Weidetechnikspezialist beschäftigt etwa 100 Mitarbeiter auf einem rund 50 000 Quadratmeter großen Betriebsgelände.

© Logo
Stetiges Unternehmenswachstum
Zum Jubiläum erschienen zirka 500 Gäste aus aller Welt, die unter anderem die beiden neuen Lagerhallen besichtigen konnten. Die größere Halle umfasst etwa 6 200 und die kleinere etwa 5 000 Quadratmeter Fläche. Diese wurden in den letzten acht Monaten gebaut, um dem gestiegenen Platzbedarf Rechnung tragen zu können. Im Jahr 2007 zog das Unternehmen von Miltenberg am Main in das nahe Laudenbach um. Dank stetigem Wachstum stieg am neuen Sitz auch die Mitarbeiterzahl von 45 auf heute gut 100 Beschäftigte in den verschieden Bereichen. Der Geschäftsführer ist Bernd Alliè, der 1993 in die Geschäftsleitung der Firma einstieg und seit dem den Schwerpunkt auf Qualität, Kundenbindung und schnellen Lieferservice legt.
 
13. Zaunbau-Weltmeisterschaft
Im Rahmen der Feierlichkeiten hat die 13. Weltmeisterschaft im Zaunbauen stattgefunden. Die Teilnehmer kamen hierfür aus den neun Nationen Deutschland, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Neuseeland, Österreich, der Schweiz, Slowenien und Spanien. Dabei waren nicht nur Kraft und Schnelligkeit gefragt, sondern vor allem auch Fingerfertigkeit, Augenmaß und nicht zuletzt große Sorgfalt. Jeder Zaunbauer musste einen 70 Meter langen Elektro-Zaun mit drei Stahldrähten konstruieren. Komplettiert werden musste der Zaun mit einem mit Stahl-Weidezauntor, sowie einem zwei Meter langen Zugpfosten. Eine international besetzte Jury beurteilte die Arbeit anschließend nach Punkten. Sieger wurde der neuseeländische Zaunbau-Meister Shane Bouskill vor dem deutschen Sven Jakob, der gleichzeitig auch Mitarbeiter im Unternehmen ist.
Auch interessant